Impressum

Das Gesamtangebot von come-on.de besteht aus zwei Teilen mit unterschiedlichem Diensteanbieter:

Für die Inhalte des Angebots von come-on.de ist mit Ausnahme der Beiträge der Zentralredaktion Diensteanbieterin gem. § 5 TMG ausschließlich die

Märkischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG
Schillerstraße 20
58511 Lüdenscheid
Telefon: +49 (0) 2351 158-0
Telefax: +49 (0) 2351 158-281
E-Mail: internet@come-on.de
Amtsgericht Iserlohn Registernummer: HRA 3308
Umsatzsteuergesetz: DE 125802392
Geschäftsführer: Daniel Schöningh, Hans Sahl

Für alle Inhalte dieser Seiten ist verantwortlich i. S. v. § 55 Abs. 2 RStV:
Martin Krigar, Gutenbergstr. 1, 59065 Hamm

Beiträge der Zentralredaktion (ZR) der Ippen-Verlagsgruppe werden automatisiert eingestellt und auf Seiten, deren Internetadresse vor dem jeweils individuellen siebenstelligen Zahlencode das Kürzel „zr“ enthält, angezeigt
(Beispiel: „www.come-on.de/(…)-zr-1234567.html“).

Für alle Inhalte dieser Seiten ist Diensteanbieterin gem. § 5 TMG ausschließlich die

Ippen Digital GmbH & Co. KG
Paul-Heyse-Straße 2-4
80336 München
Tel: +49 (0)89 5306 - 0
Fax: +49 (0)89 5306 - 685
E-Mail: info@ippen-digital.de
Amtsgericht München: HRA 71916
USt-ID-Nr: DE185460802
phG: Ippen Digital Verwaltungs-GmbH (AG München: HRB 115639)
Geschäftsführer: Jan Ippen, Cornelius Baier

Für alle Inhalte dieser Seiten ist verantwortlich i. S. v. § 55 Abs. 2 RStV:
Markus Knall, c/o Ippen Digital GmbH & Co. KG, Paul-Heyse-Str. 2-4, 80336 München

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Copyrighthinweis

Alle Rechte an „come-on.de“, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und der elektronischen Weiterverbreitung, bleiben den jeweiligen Diensteanbietern vorbehalten. Nachdruck, Verarbeitung und elektronische Verbreitung nur mit vorheriger Einwilligung des jeweiligen Diensteanbieters. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Illustrationen und E-Mails übernimmt die Redaktion keine Haftung.

© come-on.de

Live-Webcams

zurück

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Rathausplatz Lüdenscheid

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Lennepromenade in Altena

  • Kein aktuelles Webcam-Bild verfügbar.

    Innenstadt von Meinerzhagen

vor

Newsletter

Bekommen Sie täglich kostenlos um 16 Uhr unseren Newsletter per E-Mail mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Bilder aus aller Welt

Sensationsfund bei Ausgrabungen: Bilder

weitere Fotostrecken:

FAQ

Sie haben Fragen rund um unseren Online-Auftritt? Hier haben wir die meist gestellten Fragen (FAQ) zusammengestellt.

Aktuelle Lokalmeldungen

Erster Weihnachtsmarkt in Heedfeld nimmt Formen an

Erster Weihnachtsmarkt in Heedfeld nimmt Formen an

Heedfeld -  „Wir werden alles dafür tun, dass es prima wird!“ Als Idee beim Jubiläum „700 Jahre Kirche Hülscheid“ vor vier Jahren geboren, nimmt der erste Weihnachtsmarkt in Heedfeld jetzt zügig Formen an. Rund ums Gemeindehaus soll es am 6. Dezember gemütlich werden.Mehr...

Theaterstück zum Thema Mobbing fesselt die Schüler der Neuenrader Gemeinschaftsschule

Mobbing mit Theaterstück und Diskussionsrunde vorbeugen

Neuenrade - Franzi mobbt Laura. Aus kleinen Sticheleien wegen derer guter Schulnoten wird nach und nach ausgewachsenes Mobbing im Internet. So lässt sich das Stück zusammenfassen, das der Weimarer Kultur-Express – ein Theater im Tourneebetrieb – am Donnerstagvormittag den siebten und achten Klassen der Gemeinschaftsschule vorspielte. Im Anschluss diskutierten die Schauspielerinnen mit den Schülern zum Thema Mobbing.Mehr...

Gemeinde St. Matthäus hat Pop-Up-Store „AlteNahKästchen“ eröffnet

Nahe bei den Menschen sein

Altena -  „St. Matthäus gibt seinen Senf dazu“ steht auf der pfiffigen Einladungskarte – und wie zur Bestätigung dieses Versprechens klebt ein Tütchen Senf quer auf dem kleinen Handzettel.Mehr...

32 500 Euro von der Reeber-Stiftung

32 500 Euro von der Reeber-Stiftung

Lüdenscheid - Das gute Werk geht einher mit Worten des Bedauerns. „Die niedrigen Zinsen machen leider nicht mehr möglich“, sagt Dr. Michael Schulte vom Vorstand der Reeber-Stiftung. Trotzdem kann Stiftungsvorsitzende Ingrid vom Hofe noch die Ausschüttung von insgesamt 32 500 Euro für ein rundes Dutzend heimischer Vereine und Verbände bekanntgeben.Mehr...

Heimische Rotarier verteilen Bücher an 1601 Schüler

Mit Buch und Spaß zu mehr Lesekompetenz

Volmetal - Einen nicht alltäglichen Besuch bekamen am Donnerstag die Grundschüler der dritten Klasse der Servatiusschule in Rönsahl. Denn mitten im Unterricht öffnete der Clown Hubert von Schnakenburg die Tür zum Unterrichtsraum und überraschte die Schüler mit einer musikalischen Einlage. Im Gefolge hatte er zwei Mitglieder des Rotary-Clubs Meinerzhagen, die Bücher als Geschenke dabei hatten.Mehr...

MKK-Jury begeistert von den hervorragenden Klavierbegleitungen

Stipendium für Xavier Paez

Lüdenscheid -   Ulrich Frenschkowski, Vorsitzender der Märkischen Kulturkonferenz, verglich die Auswertung zu später Stunde mit einem 100-Meter-Lauf. Der eine käme nur Bruchteile vor dem anderen ins Ziel. So sei’s gewesen, als die Jury des Auswahlkonzertes am Mittwochabend über die vier Saxophonisten diskutierte mit dem Ziel, einem von ihnen ein mit 12 000 Euro dotiertes Stipendium zu übergeben. Am Ende hatte der junge Musiker Xavier Larsson Paez die Nase vorn.Mehr...

Artikel lizenziert durch © come-on
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.come-on.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.