Motorradmesse Intermot: Strom im Tank

Motorradmesse Intermot: Strom im Tank
1 von 15
Tor zum Himmel: Motorradfans kommen auf der Intermot auf ihre Kosten. Auf der internationalen Motorradmesse in Köln zeigen rund 1100 Aussteller aus 40 Ländern Trends bei Rollern, Motorrädern und Zubehör.
Motorradmesse Intermot: Strom im Tank
2 von 15
Gluab. mich tritt ein Hirsch: Fahrradhelm von "nutcase" mit einem Geweih.
Motorradmesse Intermot: Strom im Tank
3 von 15
Airbrushbemalung eines Totenkopfes auf dem Tank eines Motorrads von Harley-Davidson.
Motorradmesse Intermot: Strom im Tank
4 von 15
Die neue Horex 1
Motorradmesse Intermot: Strom im Tank
5 von 15
Das Gefährt lässt sich elektrisch und mit Körperkraft fortbewegen - es fährt 45 Kilometer pro Stunde und kostet 7000 Euro: akkurad Leichtfahrzeug.
Motorradmesse Intermot: Strom im Tank
6 von 15
Elektroroller von Mini
Motorradmesse Intermot: Strom im Tank
7 von 15
Elektroroller von Mini
Motorradmesse Intermot: Strom im Tank
8 von 15
Klipp und Klapp: Der Elektroroller zum Falten kann 120 Kilometer pro Stunde fahren.
Motorradmesse Intermot: Strom im Tank
9 von 15
Schönes Detail auf dem Motorrad von Victory.

Die Internationale Motorradmesse Intermot hat am Mittwoch in Köln begonnen. Bis zum Sonntag zeigen rund 1100 Aussteller aus 40 Ländern Trends bei Rollern, Motorrädern und Zubehör.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.