7 Millionen im Lotto-Jackpot

Lottozahlen am Mittwoch, 21.10.20: Die Zahlen der aktuellen Ziehung

Im Lotto wurden wieder die neuen Zahlen gezogen. Bei der vergangenen Ziehung wurde der Jackpot nicht geknackt. Vielleicht am 21.10.? Hier gibt es jetzt die neuen Lottozahlen.

Lüdenscheid - Am Mittwoch, 21.10., wurden die neuen Zahlen im Lotto gezogen. Am vorherigen Spieltag wurde der Jackpot nicht geknackt, also liegt Ihr Glück vielleicht in der neuen Ziehung. Die Gewinnchancen im Lotto am Mittwoch liegen bei 1 zu 140 Millionen. Erlaubt ist die Teilnahme am Lotto  einem Alter von ab 18 Jahren. Wie es beim Glücksspiel aber so ist: Einige wenige Spieler gehen als große Gewinner aus dem Lotto-Spiel hervor. So ging es zum Beispiel Frau aus Baden-Württemberg - sie räumte einen Rekord-Jackpot ab.

Lotto am Mittwoch, 21.10.: Die neuen Lottozahlen wurden um 18.25 Uhr gezogen

Lottozahlen (Spiel 6 aus 49):16 - 20 - 23 - 34 -40 - 47
Superzahl:6
Spiel 77:0 7 0 9 4 3 3
Super 6:0 8 4 0 9 5

(Alle Angaben wie immer ohne Gewähr)

Am Mittwoch, 21.10., gab es sieben Millionen Euro zu gewinnen. Doch wie kann der Jackpot bei Lotto am Mittwoch geknackt werden? Wie auch beim Samstagslotto bedarf es beim Lotto am Mittwoch vier Komponenten zum Millionengewinn: Ein gültig abgegebener „6 aus 49“-Lottoschein, die richtigen Zahlen - also sechs Richtige und die passende Superzahl - und jede Menge Glück. Sie haben bereits gespielt? Dann gibt es hier die Lottozahlen vom Mittwoch, 30.09..

Lotto am Mittwoch, 21.10.: So können Sie am Spiel um die richtigen Zahlen teilnehmen

Wenn der Teilnehmer beim Lotto am Mittwoch mindestens 18 Jahre alt ist, ist der Schein gültig. Die Zahlen können auf dem Schein vom Kiosk oder aber online ausgewählt werden: Mit sechs Kreuzen bestimmt jeder Spieler seine persönlichen Glückszahlen. Die Superzahl sucht er sich dann aus den Ziffern zwischen null und neun aus - allerdings kann nur derjenige die Superzahl selbst auswählen, der online spielt.

Wer mittwochs Lotto spielen will, muss seinen Lotto-Schein rechtzeitig abgeben. Annahmeschluss ist in fast allen Bundesländern in Deutschland zur gleichen Zeit. Nur Nordrhein-Westfalen und Hamburg tanzen minimal aus der Reihe. Dort müssen die Scheine etwas früher eingereicht werden.

BundeslandAnnahmeschluss für Lottospiel 6 aus 49 am Mittwoch
Baden-Württemberg18.00 Uhr
Bayern18.00 Uhr
Berlin18.00 Uhr
Brandenburg18.00 Uhr
Bremen18.00 Uhr
Hamburg17.59 Uhr
Hessen18.00 Uhr
Mecklenburg-Vorpommern18.00 Uhr
Niedersachsen18.00 Uhr
Nordrhein-Westfalen17.59 Uhr
Rheinland-Pfalz18.00 Uhr
Saarland18.00 Uhr
Sachsen18.00 Uhr
Sachsen-Anhalt18.00 Uhr
Schleswig-Holstein18.00 Uhr
Thüringen18.00 Uhr

Die Ziehung der Lottozahlen am Mittwoch findet dann um 18.25 Uhr statt. Gegen 18.30 Uhr stehen die Zahlen, die zum Gewinn führen, meist schon fest.

Lotto am Mittwoch, 14.10.: Ziehung der Zahlen wird auch live gezeigt - allerdings nicht im TV

Lange Zeit wurden die Lotto-Ziehung live im Fernsehen übertragen: Von 1982 bis 2013 hat das ZDF die Sendung „Ziehung am Mittwoch“ ausgestrahlt. Doch diese Live-Ausstrahlung wurde schon lange abgeschafft. Seit dem 3. Juli 2013 wird die 6aus49-Ziehung nur noch im Livestream im Internet übertragen - den Sie auf der offiziellen Seite lotto.de verfolgen können.

Inzwischen überträgt das ZDF die Ziehung der Lottozahlen am Mittwoch um 18.54 Uhr. Dann werden die Gewinnzahlen verkündet - dies geschieht allerdings nicht mehr live im ZDF oder einem anderen Format im TV.

Lotto am Mittwoch: Wer den Jackpot knacken will, muss zahlen - diese Kosten kommen auf Spieler zu

Wer sein Glück versuchen will und einen Lottoschein ausfüllt, muss im Vorfeld ein Los kaufen. Die Kosten für das Lotto-Spiel 6 aus 49 setzen sich wie folgt zusammen: Der Spieleinsatz für einen Tipp (Kästchen) beträgt 1 Euro hinzukommt eine Bearbeitungsgebühr von 60 Cent pro Spielschein. Außerdem kann man in Verbindung mit dem Spiel 6 aus 49 auch an den Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 sowie an der Glücksspirale teilnehmen. Der Spieleinsatz für die Zusatzlotterien beträgt 2,50 Euro beim Spiel 77 und 1,25 Euro für eine Teilnahme bei Super 6. Die Teilnahme an der Glücksspirale kostet 5,00 Euro. Allerdings gibt es neue Regeln im Lotto: Am 23. September 2020 erhöhen sich die Kosten.

Lotto am Mittwoch: Nach der Ziehung der Zahlen - die Gewinn-Quoten zum 21.10. folgen

Hier veröffentlichen wir die Gewinnquoten für Lotto „6 aus 49“ von der vergangenen Ziehung am Mittwoch, 21.10., nach der Bekanntgabe:

GewinnklasseAnzahl GewinneQuoten
10xunbesetzt
20xunbesetzt
335x14.096,40 €
4273x5.386,90 €
51.790x227,90 €
615.712x61,50 €
735.827x23,00 €
8310.000x12,50€
9284.138x6,00€

Lotto am Mittwoch: Die Quoten für das „Spiel 77“ vom 21.10. folgen nach der Ziehung

Hier, ab Bekanntgabe, die Gewinnquoten für das „Spiel 77“ von Mittwoch, 21.10.2020:

GewinnklasseAnzahl RichtigeAnzahl GewinneQuoten (Euro)
17 richtige Endziffern0xunbesetzt
26 richtige Endziffern2x77.777,00 €
35 richtige Endziffern17x7.777,00 €
44 richtige Endziffern212x777,00 €
53 richtige Endziffern1904x77,00 €
62 richtige Endziffern20.125x17,00 €
71 richtige Endziffer195.111x5,00 €

Lotto am Mittwoch, 14.10.: Die vergangenen Quoten für die „Super 6“

Hier, ab Bekanntgabe, die Gewinnquoten für die „Super 6“ von Mittwoch, 14.10.2020:

GewinnklasseAnzahl RichtigeAnzahl GewinneQuoten (Euro)
16 richtige Endziffern3x100.000,00 €
25 richtige Endziffern13x6.666,00 €
34 richtige Endziffern155x666,00 €
43 richtige Endziffern1570x66,00 €
52 richtige Endziffern17.057x6,00 €
61 richtige Endziffer184.335x2,50 €

Bei bestimmten Anbietern ist das Lotto-Spielen möglich - aber Achtung: Glücksspiel kann süchtig machen

Bei allen großen Lotto-Anbietern können sie für die Mittwochs-Ziehung Lotto 6 aus 49 online spielen. Unter anderem bei Lotto.de, dem Informationsangebot der im Deutschen Lotto- und Totoblock zusammengeschlossenen Landeslotteriegesellschaften.

Aber Vorsicht ist beim Lotto geboten: Glücksspiel kann süchtig machen. Informationen gibt es unter der kostenlosen Hotline 0800 137 27 00 oder bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter www.bzga.de.

Das Glücksspiel Lotto: Die größten Glückspilze kommen aus Nordrhein-Westfalen

Insgesamt kommen überdurchschnittlich viele Lotto-Gewinner aus NRW.  So ging es zum Beispiel einem Mann aus Nordhein-Westfalen. Im Oktober 2006 wurde hier der höchste Einzelgewinn ausgeschüttet: Der Spieler gewann 37 Millionen Euro. Westlotto meldet, dass im ersten Halbjahr 2020 in NRW zehn Gewinner zu Millionären wurden. Außerdem gab es 77 Groß-Gewinne (also ab 100.000 Euro). Nur drei davon wurden durch das Konzept „6 von 49“ zu Millionären - die weiteren sieben Personen gewannen bei der Lotterie Eurojackpot.

Rubriklistenbild: © Jan Woitas/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare