Sind Sie Gewinner?

Lotto am Mittwoch, 2.12.: Die Lottozahlen der aktuellen Ziehung - Gewinn geht nach NRW

Beim Lotto am Mittwoch, 2.11., besteht wieder die Chance auf einen großen Gewinn - sofern Sie heute auf die richtigen Lottozahlen gesetzt haben. Im Jackpot befinden sich 45 Millionen Euro. Alle Infos zur aktuellen Ziehung am 2. November.

Lüdenscheid - Am Mittwoch, 2.12., wurden wieder die neuen Zahlen im Lotto gezogen. Denn es stand heute wieder Lotto am Mittwoch an. Der Jackpot ist gut gefüllt. Es besteht die Chance auf 45 Millionen Euro, wenn man denn die richtigen Lottozahlen getippt hat. Alle Gewinnzahlen mit Superzahl wurden nicht getippt: Trotzdem wird es sehr viel Geld für einige Menschen geben - ein besonders glücklicher Spieler kommt aus NRW.

Lotto am Mittwoch, 2.12.: Ziehung der aktuellen Lottozahlen heute um 18.25 Uhr

Lottozahlen (6 aus 49)1 - 2 - 32 - 41 - 43 - 44
Superzahl1
Spiel 771 - 9 - 6 - 4 - 9 - 3 - 3
Super 62 - 5 - 5 - 3 - 3 - 3
Alle Angaben ohne Gewähr

Beim Lotto am Mittwoch, 2.12., haben Spieler die Chance auf 45 Millionen Euro. Vier Komponenten verhelfen zum großen Geldgewinn: Ein gültig abgegebener „6 aus 49“-Lottoschein, die richtigen sechs Zahlen, die passende Superzahl - und vor allem jede Menge Glück. Die Chancen auf einen Gewinn liegen lediglich bei 1 zu 140 Millionen.

Lotto am Mittwoch, 2.12.: Der Weg zu den richtigen Lottozahlen

Zunächst einmal muss der Lottoschein gültig sein. Das ist beim Lotto am Mittwoch der Fall, wenn der Spieler mindestens 18 Jahre alt ist. Ihre Lottozahlen können Sie entweder auf dem Schein vom Kiosk oder online auswählen. Sechs Kreuze bei den richtigen Zahlen können zum großen Glück führen. Bei der Superzahl hat ein Spieler die Wahl zwischen den Ziffern zwischen null und neun. Aber: Die Superzahl kann nur der selbst auswählen, der online spielt.

Wer bei Lotto mitspielen will, muss pünktlich sein. Das heißt: Der Schein muss am Mittwoch rechtzeitig abgegeben werden. Der Annahmeschluss ist in fast allen Bundesländern zur gleichen Zeit. Es gibt zwei Ausnahmen: In NRW und Hamburg müssen die Scheine minimal früher eingereicht werden. Die Übersicht:

BundeslandAnnahmeschluss für Lotto 6 aus 49 am Mittwoch
Baden-Württemberg18.00 Uhr
Bayern18.00 Uhr
Berlin18.00 Uhr
Brandenburg18.00 Uhr
Bremen18.00 Uhr
Hamburg17.59 Uhr
Hessen18.00 Uhr
Mecklenburg-Vorpommern18.00 Uhr
Niedersachsen18.00 Uhr
Nordrhein-Westfalen17.59 Uhr
Rheinland-Pfalz18.00 Uhr
Saarland18.00 Uhr
Sachsen18.00 Uhr
Sachsen-Anhalt18.00 Uhr
Schleswig-Holstein18.00 Uhr
Thüringen18.00 Uhr

Kurz nach Annahmeschluss findet die Ziehung der Lottozahlen statt. Beim Lotto am Mittwoch startet diese genau um 18.25 Uhr. Wenige Minuten später, spätestens aber gegen 18.30 Uhr stehen dann die Gewinnzahlen fest.

Lotto am Mittwoch, 2.12.: Hier sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen live - allerdings nicht im TV

Viele werden die Lotto-Ziehung noch aus dem Fernsehen kennen. Von 1982 bis 2013 wurde sie live bei ZDF in der Sendung „Ziehung am Mittwoch“ übertragen. Sinkende Einschaltquoten haben allerdings mittlerweile dazu geführt, dass die Sendung abgeschafft wurde. Seit dem 3. Juli 2013 wird die Ziehung des Spiels „6 aus 49“ nur noch im Livestream im Internet übertragen. Den finden Interessierte auf der offiziellen Seite lotto.de. Das Moderatoren-Duo Miriam Hannah und Chris Fleischhauer mal abwechselnd, mal gemeinsam begleitet die Ziehung. Die Lottozahlen finden Sie aber auch hier - wir begleiten die Ziehung live.

Im linearen Fernsehen können Sie die Zahlen mittlerweile auch wieder erfahren - allerdings nicht mehr live oder in einem bestimmten Format im TV. Das ZDF verkündet die Gewinnzahlen um 18.54 Uhr vor den „heute“-Nachrichten für die Fernseh-Zuschauer.

Lotto am Mittwoch, 2.12.: Kosten für das Spiel „6 aus 49“, Spiel 77 und Super 6

Wer beim Lotto am Mittwoch mitspielen möchte, muss sich im Vorfeld ein Los kaufen. Für das Lotto-Spiel „6 aus 49“ kommen folgende Kosten auf den Spieler zu: Der Spieleinsatz für einen Tipp (Kästchen) beträgt 1 Euro. Zusätzlich kommt eine Bearbeitungsgebühr von 60 Cent pro Spielschein hinzu. Zusätzlich zu dem „6 aus 49“ können Spieler auch noch an den Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 sowie an der Glücksspirale teilnehmen. Auch hier winken Geldgewinne.

Aber auch bei den Zusatzlotterien kommen Kosten auf den Spieler zu. Der Spieleinsatz beträgt 2,50 Euro beim Spiel 77 und 1,25 Euro für eine Teilnahme bei Super 6. Die Teilnahme an der Glücksspirale kostet 5 Euro. Allerdings gibt es seit 23. September 2020 neue Regeln im Lotto.

Lotto am Mittwoch, 2.12.: Das sind die Gewinnquoten für das Spiel „6 aus 49“

Hier veröffentlichen wir die Gewinnquoten für Lotto „6 aus 49“ von der Ziehung am Mittwoch, 2.12., nach der Bekanntgabe: 

GewinnklasseAnzahl GewinneQuoten
1 (6 Richtige + SZ)0xunbesetzt
2 (6 Richtige)3x15.000.000 Euro
3 (5 Richtige + SZ)49x283.811,90 Euro
4 (5 Richtige)517x5.767,30 Euro
5 (4 Richtige + SZ)2.958x279,60 Euro
6 (4 Richtige)28.844x68 Euro
7 (3 Richtige + SZ)59.050x28,30 Euro
8 (3 Richtige)586.060x13,40 Euro
9 (2 Richtige + SZ)479.866x6 Euro

Lotto am Mittwoch, 2.12.: Die Quoten für das „Spiel 77“ vom 25.11. folgen nach der Ziehung

Hier, ab Bekanntgabe, die Gewinnquoten für das „Spiel 77“ von Mittwoch, 2.12.2020:

GewinnklasseAnzahl RichtigeAnzahl GewinneQuoten (Euro)
1 7 richtige Endziffern0xunbesetzt
2 6 richtige Endziffern3x77.777,00 €
3 5 richtige Endziffern25x7.777,00 €
4 4 richtige Endziffern278x777,00 €
5 3 richtige Endziffern3.021x77,00 €
6 2 richtige Endziffern31.316x17,00 €
7 1 richtige Endziffer309.638x5,00 €

Lotto am Mittwoch, 2.12.: Die Quoten für die Zusatzlotterie „Super 6“

Hier, ab Bekanntgabe, die Gewinnquoten für die „Super 6“ von Mittwoch, 2.12.2020:

GewinnklasseAnzahl RichtigeAnzahl GewinneQuoten (Euro)
1 6 richtige Endziffern3x100.000 Euro
25 richtige Endziffern36x6.666,00 Euro
34 richtige Endziffern302x666,00 Euro
43 richtige Endziffern3.591x66,00 Euro
52 richtige Endziffern26.063x6,00 Euro
61 richtige Endziffer267.694x2,50 Euro

Achtung: Glücksspiel kann süchtig machen - hier finden Sie Hilfe bei einer möglichen Spielsucht

Bei allen großen Lotto-Anbietern können Spieler an der Mittwoch-Ziehung Lotto 6 aus 49 teilnehmen. Unter anderem bei Lotto.de, dem Informationsangebot der im Deutschen Lotto- und Totoblock zusammengeschlossenen Landeslotteriegesellschaften.

Aber beim Lotto ist Vorsicht geboten: Glücksspiel kann süchtig machen. Informationen gibt es unter der kostenlosen Hotline 0800 137 27 00 oder bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter www.bzga.de.

Lotto-Spieler aus NRW haben großes Glück: Die größten Glückspilze kommen aus Nordrhein-Westfalen

Sie kommen aus NRW? Dann könnten Sie beim Lotto am Mittwoch ein glückliches Händchen haben. Denn die meisten Glückspilze im Lotto stammen aus Nordrhein-Westfalen. Überdurchschnittlich viele Menschen tippen hier die richtigen Lottozahlen. Auch der höchste Einzelgewinn ging im Oktober 2006 nach NRW: Ein Spieler konnte sich über 37 Millionen Euro freuen. Westlotto teilt mit, dass im ersten Halbjahr 2020 in NRW zehn Gewinner zu Millionären wurden und es 77 Groß-Gewinne (also ab 100.000 Euro) gab. Nur drei davon wurden durch das Spiel „6 von 49“ zu Millionären - die weiteren sieben Personen gewannen bei der Lotterie Eurojackpot.

Lotto am Mittwoch steht an: 45 Millionen Euro sind im Jackpot. Alle Infos, Quoten und die aktuellen Lottozahlen finden Sie hier. (Symbolbild)

Spieler aus NRW sollten auch mal beim Eurojackpot ihr Glück versuchen. Denn auch bei der Lotterie scheinen Teilnehmer aus Nordrhein-Westfalen besonders viel Glück zu haben. 2020 gab es einen Rekordgewinn und der Gewinner kam - natürlich - aus Nordrhein-Westfalen. Der Glückspilz gewann satte 90 Millionen Euro - das ist die maximale Gewinnsumme, die ein Spieler überhaupt in dem Spiel gewinnen kann.

Zwangsausschüttung beim Lotto am Mittwoch - Sonderregel im Lotto 6 aus 49

Eine Sonderregel gibt es im Spiel „6 aus 49“ und zwar die sogenannte Zwangsausschüttung. Das Prinzip dahinter: Wenn bei zwölf aufeinanderfolgenden Ziehungen kein Spieler sechs Richtige samt Superzahl hat - und der Jackpot dementsprechend zwölfmal nicht geknackt wird - wird bei der 13. Ziehung der Jackpot bereits bei sechs richtig getippten Zahlen ausgeschüttet. Sollten in dieser Ziehung dann mehrere Spieler doch noch sechs Richtige plus Superzahl tippen, ist die Zwangsausschüttung abgewendet. Das alles gilt sowohl am Mittwoch als auch für Lotto am Samstag.

Rubriklistenbild: © Jan Woitas / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare