Jeder zweite Deutsche will die D-Mark zurück

+
Mehr als die Hälfte der Deutschen wünschen sich die D-Mark zurück.

Hamburg - Mehr als die Hälfte der Deutschen wünschen sich die D-Mark zurück. Wenn sie wählen könnten, würden sich 54 Prozent für ihre alte Währung entscheiden. Jetzt ist Ihre Meinung gefragt.

Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Forsa-Umfrage im Auftrag des “Sterns“.

Besonders in Ostdeutschland ist der Wunsch weitverbreitet. Hier wünschen sich 67 Prozent der Befragten die D-Mark zurück.

Eine Partei, die sich für eine Rückkehr zur D-Mark einsetzt, hätte ein Wählerpotenzial von 18 Prozent. Zuletzt hatte der ehemalige Präsident des Bundes der Industrie (BDI), Hans-Olaf Henkel, die Gründung einer D-Mark-Partei sondiert.

Was halten Sie davon? Sollte die D-Mark den Euro verdrängen? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und schreiben Sie uns Ihre Meinung.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare