EU-Parlament stimmt für neue Vorschrift

Bezahlen im Internet soll sicherer werden

+
Künftig soll es striktere Regelungen für die Sicherheit von Zahlungsdiensten geben.

Straßburg - Zahlungen im Internet sollen für Verbraucher in Europa sicherer und kostengünstiger werden. Das EU-Parlament stimmte für eine neue Vorschrift, die ab 2017 gelten soll.

Mit den neuen Bestimmungen sollen Verbraucher mehr Auswahl bei mobilen und Online-Zahlungsdiensten bekommen. Mehr Wettbewerb unter den Anbietern soll die Kosten für Zahlungsdienste senken. Zudem soll es striktere Regelungen für die Sicherheit von Zahlungsdiensten geben. Die Gebühren für Kredit- und EC-Karten hatte die Volksvertretung bereits gedeckelt. Ab Ende 2015 gilt etwa für Kreditkarten ein Limit von 0,3 Prozent des Zahlbetrags. 

dpa

Ankündigung EU-Parlament

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare