Steigt Warren Buffett ein?

Elon Musk kündigt „heißes“ Tesla-Update an: „Dinge, von denen ihr nicht wusstet, dass ...“

Das Cockpit in einem Tesla Model S und der CEO des Elektroauto-Unternehmens Elon Musk. (Symbolbild)
+
Wie Tesla-CEO Elon Musk verkündet, sind in den Cockpits der E-Autos spannende Neuerungen zu erwarten. Und nicht nur darüber wird spekuliert. (Symbolbild)

Tesla-CEO Elon Musk kündigt euphorisch ein neues Software-Update noch vor Weihnachten an. Sofort beginnen Spekulationen um mögliche neue Funktionen – und um einen Milliarden-Einstieg von Investoren-Legende Warren Buffett.

Palo Alto (Kalifornien) – Kurz vor Weihnachten letzten Jahres veröffentlichte Tesla* eine überarbeitete Version seiner E-Auto-Software. Diese Tradition möchte der kalifornische Konzern nun fortsetzen – und so werde es rechtzeitig vor Weihnachten 2020 wieder ein „Holiday Update“ des US-Elektroauto-Herstellers geben. Das kündigte Tesla-CEO Elon Musk vollmundig auf seinem Lieblingsmedium Twitter an – und nach den Worten des Tech-Milliardärs soll es sogar „heiß“ werden. Auf welche Neuerungen dürfen sich Tesla-Besitzer und E-Auto-Freunde kurz vor Weihnachten freuen? Wird etwas Bahnbrechendes dabei sein? Im Netz wird wild spekuliert.

Zusätzlich gibt es eine weitere spannende Spekulation: Ein bislang unbekannter Investor hat rund 50 Millionen Tesla-Aktien zusammengekauft. Das Spezielle daran: Der Großaktionär hat es peinlich genau vermieden, die fünf Prozent-Schwelle zu überschreiten. Und muss sein Investment somit nicht öffentlich machen. Zeitgleich hat die von Star-Investor Warren Buffett geführte Investmentfirma Berkshire Hathaway eine neue Position aufgebaut und sich von der US-Börsenaufsicht genehmigen lassen, darüber vorerst nicht informieren zu müssen. Es geht dabei um ein Investment von 11 Milliarden US-Dollar. Viele Menschen fragen sich nun: Kauft Anleger-Legende Warren Buffett heimlich Tesla? Es wäre die Sensation des Jahres. Den kompletten Artikel zum angekündigten Software-Update und allen Spekulationen lesen Sie bei 24auto.de* *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare