Einigung im EU-Verfahren gegen BayernLB

München – Im Beihilfeverfahren der EU-Kommission gegen die Bayerische Landesbank hat es laut Verwaltungsratskreisen eine Einigung gegeben.

Am kommenden Montag, 2. Juli, wird der Verwaltungsrat der BayernLB über die Einigung entscheiden, berichtet der Münchner Merkur (Freitag). Sprecher der Landesbank, der EU-Kommission und des bayerischen Finanzministeriums wollten den Bericht weder bestätigen, noch dementieren.

mm

Rubriklistenbild: © dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare