Desertec konkretisiert Pläne zu Solarprojekt in Algerien

Berlin - Die Desertec Industrial Initiative (DII) treibt ihr Projekt zur Gewinnung von Strom in den Wüsten Afrikas voran.  Die Initiative hat weitere Schritte zur Verwirklichung ihres Vorhabens eingeleitet.

“Im Dezember werden wir eine Vereinbarung mit Algerien unterschreiben, um ein weiteres Referenzprojekt auf den Weg zu bringen“, sagte DII-Geschäftsführer Paul van Son dem “Handelsblatt“ (Dienstagausgabe).

Die Initiative will in den Wüsten Afrikas mit großen Solar- und Windparks Strom produzieren und ihn nach Deutschland und in andere EU-Staaten leiten. Dem Bericht zufolge ist das Vorhaben in Algerien das dritte Projekt, das die Industrieinitiative derzeit vorbereitet. Weitere seien in Marokko und Tunesien geplant.

dapd

Rubriklistenbild: © AP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare