Archiv – Wirtschaft

Debatte um Schutz der Verbraucher bei Gas-Engpass

Debatte um Schutz der Verbraucher bei Gas-Engpass

Droht ein Gaslieferstopp aus Russland? Auf diesen Ernstfall ist Deutschland vorbereitet. Ob die Regierung dabei die richtigen Prioritäten setzt und ob die Maßnahmen ausreichen, ist umstritten.
Debatte um Schutz der Verbraucher bei Gas-Engpass
Münchner Hotels rechnen mit Wiesn-Buchungswelle

Münchner Hotels rechnen mit Wiesn-Buchungswelle

Nachdem nun verkündet wurde, dass das Oktoberfest in diesem Jahr wieder stattfinden soll, erwarten Hotels in München viele Buchungen. Diese hätten in den vergangen Wochen bereits angezogen.
Münchner Hotels rechnen mit Wiesn-Buchungswelle
Schneller mehr Flüssiggas - Regierung plant Gesetz

Schneller mehr Flüssiggas - Regierung plant Gesetz

Russland hat seine Gaslieferungen nach Polen und Bulgarien gestoppt. Davor fürchtet sich auch Deutschland. Mit Hochdruck werden Alternativen ausgelotet. Dabei soll ein neues Gesetz das Tempo erhöhen.
Schneller mehr Flüssiggas - Regierung plant Gesetz

Solardach: Sehr wenige Gebäude des Bundes mit Photovoltaik

Energiewende mit Turbo, da hat die Ampel große Pläne - auch für Solarstrom. Auf den Dächern der eigenen Liegenschaften des Bundes wäre noch viel Platz.
Solardach: Sehr wenige Gebäude des Bundes mit Photovoltaik

Volkswirte: Wachstum in Deutschland ernsthaft in Gefahr

Die deutsche Wirtschaft wächst noch immer. Dass das so bleibt, ist nach Auffassung von Volkswirten keineswegs sicher. Größte Gefahr: ein Stopp russischer Energielieferungen.
Volkswirte: Wachstum in Deutschland ernsthaft in Gefahr

Zentrale: Tourismus wird digitaler und nachhaltiger

Nach zwei Jahren Covid-Flaute will der Deutschland-Tourismus in diesem Sommer durchstarten. Gäste aus dem Ausland sollen mit einem Mix aus Kultur- und Natururlaub gelockt werden.
Zentrale: Tourismus wird digitaler und nachhaltiger

Dow beendet schwache Woche tief im Minus

Ein erstarkter US-Dollar und anziehende Ölpreise: Für Experten sind dies Zeichen für eine zunehmende Unsicherheit an den Märkten.
Dow beendet schwache Woche tief im Minus

Energiepauschale über 300 Euro jetzt fix: Wer das Geld bekommt – und wann

Das Kabinett hat das Entlastungspaket beschlossen. Damit kommt auch die Energiepreispauschale von 300 Euro. Erstmals wurde auch ein Auszahlungs-Termin genannt.
Energiepauschale über 300 Euro jetzt fix: Wer das Geld bekommt – und wann

Sparkasse und Volksbanken: Verbraucherzentrale warnt vor neuer Betrugsmasche

Die Online-Betrügereien werden immer dreister: Die Verbraucherzentrale warnt vor neuen Tricks von Internet-Betrügern, die auf die Kunden der Sparkassen und Volksbanken abzielen.
Sparkasse und Volksbanken: Verbraucherzentrale warnt vor neuer Betrugsmasche

China lässt Gen-Soja aus Argentinien zu

Für Argentienen ist Soja das wichtigste Exportgut, China ist der weltgrößte Importeur. Nun gibt es von dort eine Zulassung der genveränderten Sorte HB4.
China lässt Gen-Soja aus Argentinien zu

Wissing fordert Länder zu Strukturreformen im Nahverkehr auf

Bleibt das 9-Euro-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr nur eine schnell verpuffte Werbeaktion? Verkehrsminister Wissing hält für ein dauerhaft attraktives Angebot eine Strukturreform für unerlässlich.
Wissing fordert Länder zu Strukturreformen im Nahverkehr auf

Lieferstress, Preisdruck und Diesel-Altlasten bei Conti

Schon das vergangene Jahr war trotz zurückkehrender Gewinne hart, das laufende dürfte für Continental auch anspruchsvoll werden. Die Konzernführung bereitet die Aktionäre auf unsichere Zeiten vor.
Lieferstress, Preisdruck und Diesel-Altlasten bei Conti

Gasversorgung: Politik und Experten gegen Industrie-Vorrang

Wer geht leer aus, wenn nicht mehr genug Gas da ist? Der Notfallplan der Bundesregierung ist klar: Privathaushalte haben Vorrang. Vorschläge, genau daran zu rütteln, stoßen auf breite Ablehnung.
Gasversorgung: Politik und Experten gegen Industrie-Vorrang

Umweltministerin: Einschränkungen für Biosprit-Produktion

Weniger Sprit aus Raps, Soja und Co? Genau das strebt die Regierung laut Umweltministerin Lemke an - und verweist auf die Krisenzeiten. Aus der Branche hagelt es Kritik.
Umweltministerin: Einschränkungen für Biosprit-Produktion

„Wirtschaftsweiser“: EZB muss Inflation endlich bekämpfen

Die hohen Teuerungsraten werden zunehmend zur Last für Wirtschaft und Verbraucher. Europas Währungshüter sind unter Druck. An die EZB werden Forderungen lauter gegenzusteuern.
„Wirtschaftsweiser“: EZB muss Inflation endlich bekämpfen

„Lex Rosneft“? Regierung will Raffinerie notfalls enteignen

Ein schon verstaubtes Gesetz aus den 70er Jahren soll aufpoliert werden - und Deutschland dabei helfen, unabhängig von russischem Öl zu werden.
„Lex Rosneft“? Regierung will Raffinerie notfalls enteignen

Mercedes-Chef Källenius warnt vor Folgen von Gaslieferstopp

Russland könnte auch für Deutschland den Gashahn abdrehen - dieses Szenario besorgt Mercedes-Benz. Beim Aktionärstreffen gibt es auch Kritik am Klimakurs der Stuttgarter.
Mercedes-Chef Källenius warnt vor Folgen von Gaslieferstopp

Ermittler durchsuchen Deutsche Bank

Unerfreulicher Besuch für die Deutsche Bank: Staatsanwaltschaft, BKA und Bafin durchsuchen die Zentrale in Frankfurt. Die Bank soll einen Verdacht auf Geldwäsche zu spät gemeldet haben.
Ermittler durchsuchen Deutsche Bank

Razzia bei der Deutschen Bank

Beamte des BKA und der Bafin haben am Freitag Räume in der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt durchsucht.
Razzia bei der Deutschen Bank

April-Höchstwert bei Ökostrom

Mit 20,1 Milliarden Kilowattstunden wurde so viel grüner Strom in das allgemeine Stromnetz eingespeist wie noch nie. Vor allem die Windkraft machte mehr als die Hälfte davon aus.
April-Höchstwert bei Ökostrom

Jeder zweite hat Angst um den eigenen Lebensstandard

Die Preise steigen, das spüren vor allem Verbraucher und Verbraucherinnen. Seit Beginn des Krieges gegen die Ukraine sind die Deutschen vor allem bei größeren Investitionen zurückhaltender.
Jeder zweite hat Angst um den eigenen Lebensstandard

Einfuhrpreise steigen um mehr als 30 Prozent

Importierte Waren, darunter vor allem Gas, Strom und Rohöl, sind derzeit teuer. Das Statistische Bundesamt verzeichnet im März sogar den stärksten Preiszuwachs seit 48 Jahren.
Einfuhrpreise steigen um mehr als 30 Prozent

Fluggastzahl immer noch weit unter Vorkrisenniveau

Auf den Rollfeldern deutscher Flughäfen wird es wieder voller. Die Fluggastzahlen sind zwar um fast 400 Prozent im Vergelich zum Vorjahresmonat gewachsen, vom Vorkrisenniveau ist man jedoch weit entfernt.
Fluggastzahl immer noch weit unter Vorkrisenniveau

Absturz vermieden, doch die Deutsche Wirtschaft strauchelt

Mini-Wachstum - immerhin. Die deutsche Wirtschaft ist mit einem leichten Plus in ein schwieriges Jahr gestartet. Der Ukraine-Krieg dämpft die Erwartungen an die nächsten Monate allerdings deutlich.
Absturz vermieden, doch die Deutsche Wirtschaft strauchelt

Mini-Wachstum: Deutsche Wirtschaft schrammt zum Jahresauftakt an Rezession vorbei

Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal kaum noch gewachsen. Die Folgen der Corona-Pandemie, angeknackste Lieferketten und die Ukraine-Krise hinterlassen ihre Spuren.
Mini-Wachstum: Deutsche Wirtschaft schrammt zum Jahresauftakt an Rezession vorbei

Russlands Ex-Präsident spottet auf Telegram: Europa „überlebt keine Woche“ ohne russisches Gas

EU-Unternehmen dürften nach Einschätzung der EU-Kommission weiter für russisches Gas bezahlen können, ohne Sanktionen gegen Moskau zu verletzen. Russlands Ex-Präsident reagiert.
Russlands Ex-Präsident spottet auf Telegram: Europa „überlebt keine Woche“ ohne russisches Gas

Twitter-Deal: Bezos schießt gegen Musk – „Hat China Einfluss gewonnen?“

Elon Musk hat Twitter übernommen - und prompt schießt sein größter Milliardärs-Konkurrent Jeff Bezos wieder gegen ihn. Er vermutet, dass China durch die Übernahme Macht über Twitter gewinnen könnte.
Twitter-Deal: Bezos schießt gegen Musk – „Hat China Einfluss gewonnen?“

Ampel-Entlastungspaket: Sonderzahlung, Spritpreisbremse, ÖPNV - deutliche Kritik von Söder und CSU

Die Spitzen der Ampel-Koalitionspartner haben sich auf Maßnahmen zur Entlastung der Bürger geeinigt. Es gibt unter anderem eine Spritpreisbremse und eine Energiepreispauschale von 300 Euro.
Ampel-Entlastungspaket: Sonderzahlung, Spritpreisbremse, ÖPNV - deutliche Kritik von Söder und CSU

Elon Musk verkauft weitere Tesla-Aktien

Tesla-Chef Elon Musk hat wieder Aktien seines Konzerns abgestoßen. Durch den Verkauf nimmt Musk rund vier Milliarden Dollar ein.
Elon Musk verkauft weitere Tesla-Aktien

Inflation und Knappheit machen Gebrauchtes wieder attraktiv

Einkaufen wird immer teurer, und wegen Lieferengpässen ist manch heißbegehrtes Produkt auf absehbare Zeit nicht zu bekommen. Immer mehr Verbraucher entdecken einen Ausweg: Produkte aus zweiter Hand.
Inflation und Knappheit machen Gebrauchtes wieder attraktiv

Intel: Engpässe im Chip-Geschäft noch mindestens bis 2024

Der Chip-Konzern Intel ist im großen Umbau: Chef Gelsinger will ihn zum großen Auftragsfertiger für andere machen. Das kostet viel Geld - und aktuell wird Intel von Rückgängen im PC-Markt erfasst.
Intel: Engpässe im Chip-Geschäft noch mindestens bis 2024

Amazon enttäuscht mit schwachen Zahlen und trübem Ausblick

Vor einem Jahr trumpfte Amazon noch als großer Gewinner des Internet-Shoppingbooms in der Pandemie auf und schrieb Rekordgewinne. Doch nun wendet sich das Blatt und die Aktie geht auf Talfahrt.
Amazon enttäuscht mit schwachen Zahlen und trübem Ausblick

„Wir sind nicht immun“: Corona-Probleme holen Apple ein

Das vergangene Quartal war das drittbeste in Apples Geschichte, im laufenden Vierteljahr könnte der iPhone-Konzern dagegen den bisher heftigsten Gegenwind durch die Corona-Pandemie erleben.
„Wir sind nicht immun“: Corona-Probleme holen Apple ein

Abschaffung der EEG-Umlage dämpft Preisanstieg nur

Seit dem Jahr 2000 finanzieren Stromkunden mit einer Umlage die Förderung des Ökostrom-Ausbaus. Nun wird die Umlage abgeschafft - der große Befreiungsschlag für Stromkunden ist das aber nicht.
Abschaffung der EEG-Umlage dämpft Preisanstieg nur

Euro unter 1,05 US-Dollar gefallen

Tiefstand: Zum ersten Mal seit 2017 ist die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion unter 1,05 US-Dollar gefallen. Der Euro steht schon länger unter Druck.
Euro unter 1,05 US-Dollar gefallen