Amazon nimmt drei Milliarden Dollar ein

Seattle (dpa) - Der weltgrößte Online-Händler Amazon hat sich drei Milliarden Dollar am Kapitalmarkt besorgt. Die Anleihen haben eine Laufzeit bis 2015, 2017 und 2022, wie aus veröffentlichten Unterlagen bei der US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht.

Amazon will das Geld unter anderem in den Kauf seiner mehr als eine Milliarde Dollar teuren Firmenzentrale in Seattle stecken. Der Großteil der Rückzahlungen wird erst nach fünf Jahren fällig: Eine Milliarde Dollar 2017 und 1,25 Milliarden im Jahr 2022.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare