Zweiter Schalksmühler Familienwandertag

+
Günter Scheipers, Vorsitzender des SGV-Dahlerbrück, Maren Monsonis (Mitte) und Frank Tietz, Vorsitzender des SGV-Schalksmühle (3. von rechts) freuen sich mit ihren Mitstreitern auf den zweiten Familienwandertag und hoffen auf viele Wanderlustige. ▪

SCHALKSMÜHLE ▪ Dem Alltagsstress für eine Weile entfliehen, mit der Familie die Natur vor der eigenen Haustür erkunden und zur Mittagszeit gemütlich einkehren – am Sonntag, 17. Juni, findet der zweite Schalksmühler Familienwandertag statt, der all das im Gepäck hat.

Die Veranstaltung, die der Verein Stadtmarketing Schalksmühle gemeinsam mit den SGV-Abteilungen Dahlerbrück und Schalksmühle organisiert, war bereits im vergangenen Jahr mit knapp 50 Teilnehmern ein schöner Erfolg. „Das wollen wir in diesem Jahr jedoch toppen und hoffen auf 70 Wanderlustige“, hieß es aus den SGV-Reihen.

Die Wanderfreunde treffen sich am Sonntag um 10.30 Uhr am Parkplatz Wippekühl. Von dort starten jeweils eine kurze Wanderung mit einer Dauer von etwa eineinhalb Stunden, und eine längere Tour mit einer Dauer von knapp zweieinhalb Stunden. Das Ziel beider Strecken ist das Jugendzentrum Wansbeckplatz. Beide Wege führen an einer Verpflegungsstation vorbei, an der eine Pause eingelegt wird. „Die Verpflegung der Teilnehmer sponsert freundlicherweise der Kaufpark Schalksmühle“, erzählte Maren Monsonis, Geschäftsführerin des Stadtmarketings Schalksmühle.

Am Jugendzentrum angekommen, erwartet die kleinen und großen Wanderer eine Stärkung in Form von Speisen und Getränken. Die Einkehr am Wansbeckplatz wird mit dem Tag der offenen Tür des Jugendzentrums verbunden. Von Zentrum aus bieten die Veranstalter einen Shuttleservice zurück zum Parkplatz Wippekühl.

Die Wanderaktion ist kostenlos – die Organisatoren werden Wertmarken verteilen, die im Jugendzentrum eingelöst werden können.

Anmeldungen nimmt Maren Monsonis telefonisch unter Tel.: 0 23 55 / 8 42 36 entgegen. Unter http://www.stadtmarketing-schalksmuehle.de ist eine Anmeldung ebenfalls möglich. ▪ aka

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare