Zwei Firmeneinbrüche am Strücken

Schalksmühle - Einbrecher stiegen am vergangenen Wochenende in zwei Firmen am Strücken in Schalksmühle ein.  Ob sie dabei Beute gemacht haben, ist ungewiss. Sicher ist dagegen, dass die Täter einen Sachschaden von insgesamt etwa 1500 Euro angerichtet haben.

Bislang unbekannte Einbrecher versuchten sich am Wochenende an zwei Firmen am Halverscheiderohl. Der erste Tatort wurde zwischen Samstag, 14.30 Uhr, und Montag, 6.10 Uhr, heimgesucht. Die Einbrecher hebelten die Eingangstür auf und gelangten so in die Produktionsräume. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter nichts. Sie richteten rund 500 Euro Sachschaden an.

Der zweite Fall ereignete sich zwischen Samstag, 6 Uhr, und Montag, 6 Uhr, nur wenige Meter weiter. Dieses Mal hebelten die Täter ein Fenster auf. Auch in dieser Firma wurden zahlreiche weitere Schränke und Türen aufgehebelt. Ob die Täter etwas mitgehen ließen, ist bislang nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich hier auf etwa 1000 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Halver unter 0 23 53/91 99 0 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare