Zwangloser Plausch beim Dorfcafé

+
Gleich mehrere Torten und Kuchen werden für die regelmäßigen Dorfcafé-Veranstaltungen gebacken.

HEEDFELD -  Seit rund 20 Jahren wird es in Heedfeld angeboten und auch in diesen Ferien kommt das Dorfcafé im Gemeindehaus wieder gut bei den Gästen an. Bei der ersten Veranstaltung waren in dieser Woche zahlreiche Bürger aus Schalksmühle und Umgebung erschienen, um zu Kaffee und einem Stück Kuchen oder Torte einzukehren.

Die Idee des Dorfcafés ist es, den Daheimgebliebenen während der Sommerferien, in denen regulär weniger los ist, eine Möglichkeit zum Plausch mit den Nachbarn oder Freunden zu geben.

Möglich ist die wöchentliche Veranstaltung nur durch das Engagement vieler Gemeindemitglieder. Während zahlreiche Damen der Frauenhilfe oder des Frauenabendkreises im Service aushelfen oder Kuchen backen, bringen sich auch immer wieder die Besucher ein und spenden selbst etwas fürs Büfett.

Und nicht nur Schalksmühler nehmen das Angebot gerne wahr – auch Auswärtige kommen in Heedfeld vorbei. Wandergruppen sind ebenso willkommen – hier bittet das Organisationsteam aber darum, dass größere Gruppen im Vorfeld angemeldet werden, damit der Kuchenvorrat auch ausreicht. Anmeldungen nimmt Martina Auer unter der Rufnummer 0 23 55 / 79 16 entgegen.

Viele Gäste kommen jedes Jahr beim Dorfcafé vorbei. So auch Rosie Rogaliski und Monika Szombach, die sich mit ihren Freundinnen verabredeten. „Die Gespräche sind hier so zwanglos und wir freuen uns immer einander zu sehen. Und der Kuchen schmeckt gut“, sagte Monika Szombach.

Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Kuchen und Getränke werden in diesem Jahr neue Bäume für den Friedhof Heedfeld angeschafft. Ansonsten wird davon Ausstattung für das Gemeindehaus gekauft.

Das nächste Dorfcafé findet am nächsten Mittwoch in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr statt. Der letzte Termin ist der 13. August. - aka

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare