1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Schalksmühle

Zukunft der Holzhütten in Schalksmühle wieder unklar - Ahrtal ist keine Option

Erstellt:

Von: Thomas Machatzke

Kommentare

Holzhütten, Jahnsportplatz, Schalksmühle
Die Holzhütten am Jahnplatz warten weiter auf ihre Bestimmung für die Zukunft. Die Ahrtallösung ist nicht mehr wahrscheinlich. © Thomas Machatzke

Die für die Holzhütten auf dem Jahnplatz angedachte Weiterverwendung im Hochwassergebiet im Ahrtal scheint nicht zu Stande zu kommen. Wie geht es nun weiter?

Schalksmühle – „Für mich wäre dies die Ideallösung gewesen“, sagt Bürgermeister Jörg Schönenberg, „wirtschaftlich ist das Problem mit den Hütten ohnehin nicht zu lösen, aber im Ahrtal hätten die Hütten zumindest einen guten Zweck erfüllt. Aber leider ist die Tendenz im Moment so, dass man dort wohl eine alternative Lösung favorisiert. Zumindest habe ich dieses Gefühl, auch wenn ich es mir anders gewünscht hätte und wir die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben.“

Nur mit Schwertransport zu bewegen

Das Problem: Die im Jahr 2015 im Zuge der Flüchtlingskrise vorsorglich angeschafften 16 beheizten Holzhütten auf dem alten Sportplatzgelände, in denen in der Folge aber nie jemand wohnte, sind nur mit Hilfe eines Schwertransports an einen anderen Ort zu bewegen. „Das ist eine komplizierte Sache“, sagt Jörg Schönenberg, und günstig sei so ein Schwertransport zudem auch nicht.

„Es wäre eine wunderbare Lösung gewesen im Ahrtal. Diese Hoffnung kommt nun wahrscheinlich nicht zum Tragen“, sagt Schönenberg, „aber wir haben ja mit dem KERN-Netzwerk der Enervie auch noch andere Lösungen ins Auge gefasst. Wir müssen jetzt schauen, was da möglich ist. Fakt ist aber, dass es im Moment noch keine spruchreife Lösung gibt.“

Auch interessant

Kommentare