Zelt zum Sommerfest ist die richtige Idee

+
Bürgermeister Jörg Schönenberg und Gisela Weiland vom Fachbereich Kultur zapften fachgerecht das erste Fässchen Vormann Alt an.

SCHALKSMÜHLE ▪ Kurz nach 20 Uhr eröffnete Bürgermeister Jörg Schönenberg gestern das Schalksmühler Sommerfest im Festzelt auf dem Rathausplatz. Er wünschte den Bürgern trotz des Wetters drei schöne Tage.

Schönenberg bedankte sich bei seinen Mitarbeitern und allen, die an der Vorbereitung des Festes beteiligt waren: „Sie haben alles menschenmögliche getan, damit wir hier trockenen Fußes feiern können“. Der Dank ging auch an die Sponsoren, ohne die solch eine Veranstaltung nicht realisiert werden könne. Schließlich assistierte Gisela Weiland vom Fachbereich Kultur dem Bürgermeister beim Anzapfen den ersten Fässchens Vormann Alt. Mit den fünf Litern Freibier stieß die Bürgerschaft auf einen angenehmen Festverlauf an. ▪ bomi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare