Zahlreiche Umbesetzungen im Vorstand

Der neu gewählte Vorstand des Sozialverbandes VdK, OV Schalksmühle.

SCHALKSMÜHLE – Voller Saal am Samstagnachmittag in der Gastronomie der Jahnturnhalle: Reiner Hilken begrüßte gut 50 VdK-Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Schalksmühle vom Sozialverband.

Bei seinem Geschäftsbericht blickte er auf elf gut besuchte Veranstaltungen im Jahr 2009 zurück. Neben den üblichen Stammtischen und Kegelnachmittagen hatten die Valentinsfeier (53 Teilnehmer), das Matjesessen (45), der Ausflug zur „Queen Mary II“ in Hamburg (77), das Oktoberfest (58) sowie die Fahrt zum Landgasthof „Tinas Stube“ in Hille/Rothenuffeln, an der 42 VdK‘ler teilnahmen, besonders viel Zuspruch erfahren.

Schatzmeister Karl-Dieter Hüsmert berichtete im Anschluss den Mitgliedern von einer stabilen Kassenlage. Folglich bekamen er und der gesamte Vorstand einstimmig die Entlastung erteilt.

Bei den Neuwahlen wurde Vorsitzender Hilken im Amt bestätigt. Die 2. Kassiererin Ursula Kleka trat nicht zur Wiederwahl an. Ihren Posten übernahm Peter Plage. Ursula Breuer rückte von der 2. zur 1. Schriftführerin auf – und ersetzte damit Heinz-Alex Müller, der ebenfalls nicht wieder antrat. Neuer 2. Schriftführer ist fortan Dieter Fabeck. Den neu geschaffenen Posten des 2. Beisitzers bekleidet künftig Thomas Mayweg. Alle Gewählten amtieren für die kommenden vier Jahre.

Zum Abschluss erteilte die Versammlung dem neuen Vorstand den Auftrag, einen Beamer anzuschaffen, um – so Hilken – „die tristen Winterabende“ zu gestalten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare