Winterfest: Zweiter Versuch am Samstag

+
Das Winterfest findet am Samstag zum dritten Mal auf dem Schnurrenplatz statt.

Schalksmühle - Ein Wintersturm ist für das Wochenende nicht angekündigt, deshalb dürfte es am Samstag im zweiten Versuch mit der Durchführung des Winterfestes auf dem Schnurrenplatz klappen, nachdem die Großveranstaltung für den ursprünglichen Termin Ende Januar wegen einer Unwetterwarnung abgesagt werden musste.

Am Samstag erwartet die Gemeinde zwischen 15 und 24 Uhr zur dritten Winterfest-Auflage einmal mehr rund 1000 Besucher im Ortszentrum. Die Verpflegung übernehmen die Vereine und Institutionen aus Schalksmühle. Der gemeindesportverband bietet in Zusammenarbeit mit dem Schalksmühler TV, TuS Linscheid-Heedfeld und TuS Stöcken-Dahlerbrück die „Winter(fest)-Olympiade“ mit Skilanglauf, Snowboard-Simulator, Laser-Biathlon, heißem Draht und Slideboard-Anlage an.

Als besonderen Hingucker wird die Künstlerin Katharina Bock aus einem Eisblock eine Figur herstellen. Für ausgelassene Stimmung sorgt die zünftige Après-Ski-Party im Bühnenbereich.

Neues Nachtbus-Angebot

Damit alle Winterfest-Besucher nach der Veranstaltung sicher nach Hause kommen, wird erstmals das neue Nachtbus-Konzept der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) und der Gemeinde umgesetzt. Auf dem Linienweg des ehemaligen Nachtbusses N4 wird ein Sonderverkehr durchgeführt. Die Fahrten erfolgen ab Schalksmühle Rathausplatz Richtung Löh, Rotthausen, Reeswinkel, Dahlerbrück, Strücken, Stallhaus, Spormecke und Heedfeld. Die Tickets sind zum Sonderpreis von 1,50 Euro pro Person beim MVG-Fahrpersonal erhältlich.

Die erste Fahrt vom Rathausplatz geht um 0.10 Uhr nach Löh, Rotthausen, Reeswinkel und Dahlerbrück. Um 0.32 fährt die MVG nach Strücken und um 0.38 Uhr nach Stallhaus, Spormecke und Heedfeld. Weitere Informationen zu Fahrplan und Fahrzeiten erhalten interessierte Fahrgäste im Internet unter www.mvg-online.de.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare