Nun wieder in Trio-Stärke

Der Beirat: Andreas Sprecker, Michael Wasiletschko und Burkard Kaiser (v.l.)

SCHALKSMÜHLE ▪ Jetzt wieder ein Trio: Nachdem Dietmar O. Böcking, ehemaliger Sprecher der Geschäftsführung bei Berker, Ende 2010 aus dem Beirat ausgeschieden ist, wird das Führungsteam der Initiative „Elektromarken Starke Partner“ nun durch Burkard Kaiser von kaiser Elektro verstärkt.

Andreas Sprecker, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Mennekes Elektrotechnik in Kirchhundem und Michael Wasiletschko, Leiter Unternehmenskommunikation und Produktdesign bei Busch-Jaeger in Lüdenscheid, die bereits seit 2010 dem Beirat angehören, werden ihre Arbeit nun mit Burkard Kaiser fortsetzen.

Dabei wollen die drei Beiratsmitglieder auf der Arbeit der vergangenen Jahre aufbauen und wichtige strategische Weichen für die Zukunft stellen. Seit der Gründung im Jahr 2005 blickt der Verbund von 17 führenden deutschen Markenherstellern für Elektroinstallationstechnik nach eigenen Angaben auf eine sehr positive Entwicklung zurück.

Für mehr Markenbewusstsein im Elektrohandwerk sorgt die Initiative „Elektromarken Starke Partner“ unter anderem mit dem Markenpreis „Elmar“. Dieser „Markenpreis der Elektrobranche“ wird in jährlichem Turnus an Elektrohandwerksunternehmen vergeben, die durch ein ausgeprägtes Markenverständnis und die konsequente Umsetzung von Markenstrategien auf sich aufmerksam gemacht haben. Verliehen wird der „Elmar“ Anfang Dezember in Frankfurt.

http://www.elektromarken.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare