Weiße Flecken sollen bald Vergangenheit sein

König Jochen II. Hohage, Waldemar Drescher, Vorsitzender Holger Rutenbeck und Spendenaquisitor Michael Pache.

SCHALKSMÜHLE ▪ Mit der Aktion „Kleb mich Grün!“ hat der Hülscheider Schützenverein vor zwei Wochen pünktlich zum Start des Schützenfestes die ungewöhnliche Spendenaktion zur Finanzierung des Festplatzes in Heedfeld ins Leben gerufen.

Es wurden von Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins bereits viele Zehn-Euro-Quadrate über das Schützenfestgrün geklebt, wofür der Vorstand den Spendern dankt. Bis aber alle 9 000 Quadrate grün sind, liegt noch eine ordentliche Wegstrecke vor allen Verantwortlichen.

Daher gilt nach wie vor die Bitte des Vorstandes an alle Mitglieder und Freunde des Vereins, mit einer Spende die Finanzierung des Festplatzes zu unterstützen, damit der Hülscheider Schützenverein auch in Zukunft seine traditionellen, sportlichen und kulturellen Verpflichtungen als einer der ältesten Vereine der Gemeinde Schalksmühle so wahrnehmen kann, wie es die Bürger seit vielen Jahren gewohnt sind.

Bitte geben Sie im Rahmen Ihrer Spenden-Überweisung Ihre Postanschrift an, damit der Verein die Spendenquittung ordnungsgemäß zustellen kann.

Spenden können auf folgendes Konto überwiesen werden:

Hülscheider Schützenverein e.V.

Sparkasse Lüdenscheid

Konto 62059

BLZ 458 500 05

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare