Weihnachtsfeier beim CVJM

Karolina Wilms, Rolbert Wilms und Wilm Lohoff am Flügelhorn begleiteten die Weihnachtsliedergesänge.

SCHALKSMÜHLE ▪ Eine bewegte Weihnachtsfeier erlebten die Mitglieder des CVJM Hülscheid-Heedfeld am Samstag im Gemeindezentrum. Mit gemeinsamen Liedern, Musik und Geschichten stimmten sie sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

Karoline Wilms mit der Violine, ihr Bruder Robert am Piano sowie Wilm Lohoff mit dem Flügelhorn spielten die Weihnachtlieder, die gemeinsam im Kerzenschein im festlich geschmückten Saal angestimmt wurden.

Mit viel Spaß und Bewegung sorgten die englischen Lieder von Jugendreferentin Lisa Praß für Abwechslung vor dem Essen. Es galt, auf die Stühle zu steigen und mit ganzem Körpereinsatz die religiösen Loblieder zu unterstreichen. Anschließend ging es zum Essen. Traditionell hatte der Vorstand für Heringsstipp mit Pellkartoffeln und auch Würstchen mit Kartoffelsalat gesorgt. Im großen Kreis griffen Jung und Alt herzhaft zu.

Für gemütlich-besinnliche Stimmung sorgte später wieder Hermann Dietrich Hahn. Aus seinem Buch: „Weihnachts Duft Geschichten“ las er „Papas Parfüm“. Er führte die Anwesenden in ganz unterschiedlich duftende Advents- und Weihnachtswelten – und nahm sie mit hinein in das Geheimnis von Weihnachten. Alle lauschten versunken den Ausführungen.

Lustig wurde es wieder beim Betrachten der Fotos von der Fahrt nach Ghana. In dem afrikanischen Land hatten einige Mitglieder des CVJM Hülscheid-Heedfeld kürzlich an einem Workcamp teilgenommen. Witzige Schnappschüsse wechselten sich ab mit Eindrücken über Natur und Pflanzenwelt und natürlich der Freunde und Helfer, die die Reisenden angetroffen oder neu kennengelernt hatten.

Ein Weihnachtsquiz stand im Anschluss auf dem Programm der vielseitigen Feier. Es wurde geknobelt und geraten, alle wetteiferten um die besten Ergebnisse. Mit fröhlichem Geplauder klang die unterhaltsame Feier am späten Abend aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare