Touren sollen attraktiver werden

+
Corinna Ramke will ihre Elternzeit nutzen, um unter anderem eine Jugendgruppe zu bilden. ▪

SCHALKSMÜHLE ▪ Neue Wege will Wanderwartin Corinna Ramke beschreiten. Am liebsten mit den Mitgliedern des SGV-Dahlerbrück und vielen neuen Familien und Jugendlichen. Seit ihrer Wahl im Januar anlässlich der Jahreshauptversammlung – sie löste Günter Scheipers im Amt ab – beschäftigt sie sich gezielt mit ihren Ideen.

Der Wanderplan für dieses Jahr wurde bereits im Oktober vergangenen Jahres erstellt und beinhaltet neben den traditionellen Aktivitäten auch neue Wander- und Ausflugshöhepunkte. Die Glühweinwanderung unter der Führung der jungen Mutter wurde schon durch eine besonders gute Beteiligung belohnt (wir berichteten). Bei den diesjährigen Wochenendwanderungen bilden neben verschiedenen Talsperren (Jubach-, Verse-Talsperre, Hengstey-See) auch die Volmequelle, die Luisenhütte in Balve, der Ebbekammweg und der „Geflügelhof Baumeister“ attraktive Wanderziele, die von den elf Wanderführern angeboten werden. Es soll aber auch besondere Höhepunkte geben. Angefangen mit der viertägigen Motorradwanderung im Mai, über den – bereits zum dritten Mal in Kooperation mit dem Stadtmarketing, dem SGV-Schalksmühle und dem Jugendzentrum Wansbeckplatz gestalteten – Familienwandertag und der dritten Geocaching-Tour der Abteilung im Juni.

Am 19. Oktober steht dann eine Moonlight-Wanderung auf dem Programm. Zur späteren Stunde geht es über die Schalksmühler Höhen und durch finstere Wälder, um den Abend abschließend mit der Einkehr in eine kleine Hütte ausklingen zu lassen. Corinna Ramke will ihre Elternzeit nutzen, um eine Jugendgruppe zu bilden und Ideen zu sammeln, um Spaziergänge und Wanderungen für Familien mit Kindern jeden Alters attraktiv zu gestalten. Kinderwagengeeignete Wege, gemütliche Ziele für eine Einkehr, vielleicht auch spezielle Wanderungen für Hundefreunde denkt die engagierte Wanderfreundin an.

Lern- und Abenteuerspiele in der Natur, aber vor allem Spaß an Bewegung und Erkunden der heimischen Umgebung mit Gleichaltrigen möchte sie forcieren und Unternehmungen spannend und ansprechend für junge Menschen gestalten.

Anregungen hat sie sich beispielsweise bei den „Outdoorkids“ (http://www.outdoorkids.de) geholt. Eventuelle Pilotprojekte mit Erlebnis- und Waldpädagogik denkt sie an. Natürlich freuen sich die Wanderführer des SGV jederzeit über Gäste – nicht nur aus Dahlerbrück – , sowohl bei den Wanderungen als auch den Treffen in der Hütte. Familien mit Kindern und / oder Hunden sind willkommen. Nähere Informationen gibt es in der Broschüre „Termine und Wanderplan 2013“, zu beziehen bei Veranstaltungen in der Hütte in Dahlerbrück sowie in den ausgelegten „Kreuz und quer“-Magazinen oder auch auf der Schalksmühle-Homepage. Telefonische Anfragen können an den Vorsitzenden des SGV Dahlerbrück, Ortwin Schmidt, unter 0 23 55 / 32 95 oder an Corinna Ramke unter 0 23 55 / 40 18 97 gestellt werden. ▪ Rita Jonuleit

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare