Vorschläge für Sportlerehrung machen

+
Lukas Lipke (von links), Selma Zornic und Till Miekus wurden zuletzt als „Sportler des Jahres“ in Schalksmühle geehrt. Für sie werden jetzt die Nachfolger gesucht.

Schalksmühle - In der Gemeinde Schalksmühle findet am Samstag, 27. Februar, die traditionelle Sportlerehrung statt. Die Nominierung der „Sportlerin/Sportler und Mannschaft des Jahres“ und verdienten Ehrenamtlichen aus dem Bereich des Sports für das Jahr 2015 erfolgt dabei durch den Gemeindesportverband.

„Außer den Vereinen bitten wir allerdings auch alle Schalksmühler Bürger um Vorschläge von geeigneten Kandidaten“, sagt Geschäftsführer Hans-Jürgen Wagner. Neben der zu bewertenden besonderen Sportleistung sollen auch herausragende breitensportliche Erfolge sowie ehrenamtliche Leistungen im örtlichen Verein im Rahmen der Sportlerehrung gewürdigt werden.

„Wir bitten darum, die besondere Sportleistung, den breitensportlichen Erfolg oder die ehrenamtlichen Verdienste um den Sport im Zusammenhang mit einer langjährigen, erfolgreichen Tätigkeit zu beschreiben und in einem formlosen Ehrungsantrag für den Gemeindesportverband nachvollziehbar zu begründen“, sagt Hans-Jürgen Wagner.

Damit die Vorschläge berücksichtigt werden können, sollten sie bis zum 19. Januar beim Gemeindesportverband Schalksmühle (Rathausplatz 1, 58579 Schalksmühle, per E-Mail an gsv.geschaeftsstelle@web.de) eingegangen sein.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare