Konzert in Spormecke

Volmetaler spielen zum Muttertag

+
„Die Volmetaler“ luden zum Konzert zum Muttertag in die Grundschule Spormecke ein. Deutsche und englische Titel spielten die Musiker am Sonntag.

Schalksmühle - Mit einem abwechslungsreichen Konzert aus 70 Jahren Musikgeschichte gratulierten „Die Volmetaler“ im Forum der Grundschule Spormecke zum Muttertag.

Chorleiter Graham Child führte am Sonntag durch das Programm zum Muttertag.

Mit Graham Child als Chorleiter kann sich das Ensemble gar mit einem Deutschen Meister schmücken. Bei der „Brassband Westfalen“ hält Child nicht den Taktstock in der Hand, sondern eine Tuba. In Bad Kissingen setzte sich die Brassband gegen 18 Bläserensemble aus ganz Deutschland durch. 

„Es darf mitgesungen, getanzt und geklatscht werden“, lud Child das Publikum in der Spormecke zum Mitmachen ein. In den kommenden 90 Minuten spannten „Die Volmetaler“ einen musikalischen Bogen vom Marsch, über die Oper, Calypso bis zu absoluten Ohrwürmern. 

Zu Beginn nahm die Band das Publikum mit in eine Zirkusmanege. „Cyrk – das Stück kennen Sie vielleicht nicht vom Namen, aber bestimmt von der Melodie“, sagte Child. 

Temporeiche Stücke im Programm 

Herrliches Sommerwetter suggerierte der Song „Summertime“, eines der bekanntesten Stücke aus Gershwins Oper „Porgy and Bess“. Temporeich brillierte das Ensemble mit Stücken, die über einen hohen Wiedererkennungswert verfügen. Udo Jürgens Hit „Aber bitte mit Sahne“ wurde ebenfalls gespielt. Vom Café nahm die Band das Publikum direkt mit in eine Millionenmetropole: „New York, New York“. „

Matilda", ein Song, den auch Udo Jürgens im Repertoire hatte, stammt eigentlich aus der Feder von Harry Belafonte. So durfte er auch im Medley des Calypso-Königs nicht fehlen. Beim „Banana Boat Song“ probte der Chorleiter den Text vorab mit dem Publikum „Day-O, Day-O“ gab er vor. Wenig später nahm er die Zuhörer mit „Atemlos durch die Nacht“. 

Für die Zuschauer gab es ein abwechslungsreiches Konzert aus 70 Jahren Musikgeschichte.

Die Gruppe ABBA gab unlängst bekannt, dass sie wieder gemeinsam auf Tournee gehen werden. Mit bekannten Songs, die sie dabei garantiert ebenfalls spielen werden, verabschiedeten sich „Die Volmetaler“ am Sonntag von den Zuschauern. Im Medley wurden Hits wie „The winner takes it all“ und „Dancing Queen“ gespielt. Das Publikum bedankte sich mit viel Applaus. Der nächste Auftritt der Gruppe „Die Volmetaler“ ist am 27. Mai beim Feuerwehrfest in Winkeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.