Volme-Generationenpark: Nächste Bauphase eingeläutet

+
Läuft alles nach Plan, könnte der Volmepark Ende des Jahres fertig sein. Derzeit gilt es aber erst einmal, jede Menge Rohre zu verlegen.

Schalksmühle - Der Bau des Volme-Generationenparks ist jetzt in die nächste Phase übergegangen. Wie Oliver Emmerichs, Fachbereichsleiter der Bauverwaltung bei der Gemeinde Schalksmühle, auf Anfrage unserer Zeitung mitteilte, seien die Wasserbaumaßnahmen auf dem Gelände mittlerweile vollständig abgeschlossen. „Auch das Wehr ist komplett weg“, so Emmerichs.

Den „Staffelstab“ übernahm jetzt die Firma Linse aus Olpe vom Bauunternehmen Feldhaus aus Schmallenberg, welches den Großteil der Erdarbeiten im Volme-Park abgeschlossen hatte.

Bereits am Montag sei das Unternehmen Linse zum Vermessen vor Ort gewesen, berichtet Emmerichs. Des Weiteren verrichte die Firma kleinere Erdarbeiten und kümmere sich um die Verlegung von Leerrohren, die beispielsweise zur Beleuchtung dienen sollen.

Im Anschluss geht es im Volmepark, der bekanntlich im Rahmen des Regionale-2013-Projektes „Oben an der Volme – ein Fluss verbindet“ realisiert wird, mit dem Wegebau weiter. Auch die Errichtung der Fundamente findet im Laufe der kommenden Wochen statt.

Fertigstellung bis Ende des Jahres möglich

„Auf einer zentralen Fläche innerhalb des Parks“, so Emmerichs, sollen dann Wasser-Spielplätze eingerichtet werden. Auch die Installation von Spielgeräten auf dem Gelände ist geplant.

„Danach erfolgt die Begrünung“, erklärt der Fachbereichsleiter der Schalksmühler Bauverwaltung. Der Großteil der Bepflanzungsarbeiten solle voraussichtlich ab Ende Oktober stattfinden. Begonnen werden könne mit der Begrünung aber wahrscheinlich bereits zu einem früheren Zeitpunkt im Herbst, möglicherweise sogar noch im Sommer. So könne das Anlegen der Rasenflächen gegebenenfalls schon im August oder September starten.

Vorausgesetzt, dass auch das Wetter in den kommenden Wochen und Monaten mitspielt und die Bauarbeiter den Zeitplan einhalten können, dürften die Baumaßnahmen noch im Laufe des Jahres abgeschlossen werden. Oliver Emmerichs gibt sich jedenfalls zuversichtlich: „Ich bin guter Hoffnung, dass der Volmepark Ende 2014 fertig wird.“

Dominic Rieder

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare