Arbeiten am Löher Weg

Löher Weg für zwei Wochen gesperrt - Das ist der Grund

+
Im Zuge des Sanierungsplanes 2019 der Gemeindeverwaltung ist seit Montag die Fahrbahn des Löher Wegs erneuert.

Schalksmühle - Im Zuge der zahlreichen geplanten Fahrbahndecken-Sanierungen in Schalksmühle ist ab dieser Woche der komplette Löher Weg an der Reihe. Seit Montag ist die Straße gesperrt. 

Die Anlieger und Nutzer der Straße müssen sich ab da für zwei Wochen auf Beeinträchtigungen einstellen, teilt die Gemeindeverwaltung mit. Zu Beginn der Woche sollen zunächst vorbereitende Maßnahmen getroffen werden, erklärt Peer Heinzer, Leiter des Gemeindebauhofes. Die zuständige Baufirma wird dann Baufahrzeuge und -material anliefern. 

Richtig los soll es erst  am Dienstag gehen. Dann wird die Straßendecke um vier Zentimeter abgefräst und ein sogenanntes Armierungsgitter zur Stabilisierung und Verbindung der Trag- und der Deckschicht verlegt. Anschließend wird eine neue Verschleißschicht aus Asphaltbeton aufgebracht. Zudem werden Regulierungsarbeiten an den abgesackten Bordsteinen, Kanalschächten und Regenablaufrinnen vorgenommen und schadhafte Elemente ausgetauscht.

Die alten Aufpolsterungen zur Geschwindigkeitsregulierung werden ersetzt.

Im Zuge der Maßnahme sollen Teile der Bauwerke, die zur Geschwindigkeitsregulierung dienen, ausgetauscht werden. „Die Aufpolsterungen aus Recycling-Material werden abgebaut und durch massive Kissen aus Formsteinen ersetzt. Wir wollen dort eine dauerhafte Lösung erreichen, dann die bisherigen Vorrichtungen durch das ständige Überfahren und durch den Winterdienst stark beansprucht wurden“, so der Heinzer.

Die Pflanzkästen, die ebenfalls vom Rasen abhalten sollen, werden weiter verwendet.

Die vorhandenen Pflanzkästen, die vom Märkischen Kreis vorgeschrieben sind als zusätzliches Element der Temporegulierung in der Straße, sollen nach der Baumaßnahme wieder an ihren ursprünglichen Platz kommen. Auf dem Plan der Verwaltung steht, nach Beendigung der Maßnahme am Löher Weg, direkt im Anschluss das untere, waagerechte Stück der Straße Am Kamp.

Im Zuge der Sanierung des Löhes Wegs ist zu beachten, dass seit Montag die Straße für die Zeit der Fräsarbeiten komplett gesperrt sein wird. Über das weitere Vorgehen sollen die Anlieger von der Baufirma informiert werden. Die Fußwege sollen, aus Rücksicht auf die Schüler der Primusschule, frei bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare