Ideen für Schalksmühler Gemeindefest gesucht

+
Für die Schalksmühler gibt es im kommenden Jahr allen Grund zum Feiern. Die Gemeinde wird 50 Jahre alt. Damit das Fest auch eine runde Sache wird, lädt die Gemeinde zu einem Ideen-Workshop ein.

Schalksmühle - Alle Schalksmühler sind aufgerufen, sich an einer besonderen Veranstaltung im kommenden Jahr zu beteiligen. Die Gemeinde feiert 2019 (ab 28. Juni) ihren 50. Geburtstag und deshalb möchte die Verwaltung mit möglichst vielen Bürgern feiern.

Um das Ganze planen zu können und Ideen zu sammeln, ruft der Fachbereich für Bildung, Kultur und Sport alle Schalksmühler Vereine, Gruppen, Institutionen und Einwohner dazu auf, an einem speziellen Workshop zur Vorbereitung des Gemeindefestes im Juni 2019 teilzunehmen. Dieser soll am Donnerstag, 30. August, um 19 Uhr im Ratssaal des Rathauses (1. OG) stattfinden. Auch die örtlichen Einzelhändler und Geschäftsbetriebe seien selbstverständlich eingeladen. 

Vereine können sich vorstellen 

„Wir erhoffen uns von den Bürgern vor allem eine rege Beteiligung. Schließlich werden wir alle 50 Jahre alt. Vereine haben bei dem Fest eine gute Möglichkeit, sich vorzustellen“, sagt Linda Weiland, Sachbearbeiterin des zuständigen Fachbereichs. Sie hofft, dass alle an einem Strang ziehen und das Fest mit ihren Beiträgen bereichern werden. 

Die Verantwortlichen planen die Durchführung des Gemeindefestes parallel zum Aktionstag Autofreies Volmetal 2019. Deshalb soll das Fest in der Ortsmitte (Nettoparkplatz, Rathausplatz und Volmepark) stattfinden und miteinbezogen werden. „Das würden wir gerne machen, wenn es verkehrssicherheitstechnischen Gründen klappt. Bisher ist das allerdings nur eine Idee“, sagt Weiland.

Grobe Planung steht bereits Die bisherige Planung sieht folgendermaßen aus:

- Freitag, 28. Juni 2019: Start-up mit Livemusik ab 20 Uhr auf dem Rathausplatz; Ende gegen 0 Uhr

- Samstag, 29. Juni 2019: ab 15 Uhr Vorstellung der Vereine auf dem Rathausplatz; Familienaktionen im Volmepark; ab 20 Uhr Livemusik auf dem Rathausplatz; Ende gegen 0 Uhr

- Sonntag, 30 Juni 2019: ab 11 Uhr Autofreies Volmetal; eventuell Integration vom Rathausplatz/VOlmepark; Ende gegen 18 Uhr

Anmeldung

Zur besseren Planung des Workshops können sich Interessierte per E-Mail an L.Weiland@schalksmuehle.de oder per Telefon unter 0 23 55/8 42 47 bis zum 27. August anmelden. Gerne können an Linda Weiland auch vorweg Ideen gesandt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare