VdK-Fahrten an die Mosel und nach Remagen

+
Der Vorstand des VdK-Ortsverbandes Schalksmühle (im Bild fehlt André Krause).

Schalksmühle - Zahlreiche Mitglieder nutzen regelmäßig die Angebote des VdK-Ortsverbandes Schalksmühle. Dies ging aus dem Geschäftsbericht hervor, den der Vorsitzende Reiner Hilken am Samstag bei der Jahreshauptversammlung im Restaurant „Zum Nöckel“ präsentierte.

Bei den Tagesfahrten im Sommer an den Baldeneysee und zur Adventszeit nach Hille berichtete er zum Beispiel von 52 beziehungsweise 40 Teilnehmern.

Aber auch die geselligen Veranstaltungen in Schalksmühle wurden entsprechend angenommen – dazu zählen Grillabend und Gänseessen mit 31 und 29 Teilnehmern im Restaurant International. In der im vergangenen Jahr noch geöffneten Gaststätte der Jahnturnhalle trafen sich die VdK-Mitglieder zur Valentinsfeier, zur Jahreshauptversammlung, zum Oktoberfest und zur Weihnachtsfeier mit bis zu 53 Gästen. Hinzu kommen die regelmäßigen Treffen freitags zum gemütlichen Beisammensein oder zum Kegeln.

Dass diese Gelegenheiten zu gemeinsamen Aktivitäten den Interessen der Mitglieder entgegenkommen, zeigte sich auch bei der Jahreshauptversammlung mit anschließendem Abendessen, zu der 49 Frauen und Männer gekommen waren. Deren Aufgabe war es unter anderem, einen neuen 2. Vorsitzenden zu wählen. Die Mitglieder votierten einstimmig für den bisherigen Schriftführer Dieter Fabeck. In der Folge wurde Karin Stefanowitsch zur neuen Schriftführerin gewählt. In ihren Ämtern bestätigt wurden die Vertreterin der Behinderten Johanna Heyne und Beisitzer Dieter Heyne. Neue Kassenprüferin ist Gerda Kreikebaum. Neben dem Vorsitzenden Reiner Hilken komplettieren Kassierer Karl-Dieter Hüssmert, dessen Stellvertreter Peter Plage, die 2. Schriftführerin Ursula Breuer, Hinterbliebenenvertreterin Ulrike Köhler, deren Stellvertreterin Eva Wernscheid, Beisitzerin Sabine Hilken und der Vertreter der jüngeren Mitglieder André Krause den Vorstand.

Auch für dieses Jahr stehen bereits die Termine für die besonderen Aktivitäten fest. Tagesfahrten sind für den 25. Mai zur Straußenfarm Gemarkenhof in Remagen und am 6. Juli an die Mosel vorgesehen. Das Grillfest im Restaurant International ist für den 12. August terminiert. Dort soll auch am 11. November das traditionelle Gänseessen stattfinden. Ins Restaurant „Zum Nöckel“ wird für den 7. Oktober zum Oktoberfest und für den 17. Dezember zum Weihnachtskaffeetrinken eingeladen.

Für zehnjährige Mitgliedschaft ehrte Hilken folgende Angehörige des VdK Schaksmühle: Melitta Blümel, Regina Depta, Peter Kaddatz, Kiki Küls, Renate Materla, Manfred Münster, Veronika Nin, Marianne Offermann und Stefanie Schulzek.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare