Unfall unter Drogeneinfluss auf der Volmestraße

+

Schalksmühle - Einen Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln verursachte am Montag ein Mann aus Schalksmühle um 14.15 Uhr auf der Volmestraße.

Der 26-Jährige befuhr die Bundesstraße 54 in Fahrtrichtung Schalksmühle. Einen frisch gebildeten Rückstau bemerkte er zu spät, rutschte vom Bremspedal ab und fuhr auf das Fahrzeug einer 20-jährigen Schalksmühlerin auf.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim Unfallverursacher Auffälligkeiten fest, die auf einen vorausgegangen Drogenkonsum hindeuteten. Ein umgehend an der Unfallstelle durchgeführter Drogenvortest bestätigte den Verdacht der Beamten – er verlief positiv.

Es folgten die Blutentnahme und Führerscheinsicherstellung auf der Polizeiwache in Halver. Den beim Unfall entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare