1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Schalksmühle

Unfall auf der B54: Drei Personen verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Hesse

Kommentare

Zwei Autos waren in den Unfall auf der B54 verwickelt und mussten abgeschleppt werden.
Zwei Autos waren in den Unfall auf der B54 verwickelt und mussten abgeschleppt werden. © Thomas Machatzke

Bei einem Verkehrsunfall auf der B54 am Montagnachmittag wurden drei Personen verletzt. Die Straße war zwischenzeitlich gesperrt.

Schalksmühle - Zwischen der Total-Tankstelle und dem Feuerwehrgerätehaus auf der B54 (Volmestraße) in Schalksmühle gab es gegen 15 Uhr einen Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden drei Personen verletzt.

Bei den Unfallbeteiligten handelte es sich um eine Mutter mit einem Kleinkind und dem Fahrer eines Transporters im Gegenverkehr. Zur Unfallursache gab es noch keine Angaben.

Eingeklemmte Person als Erstmeldung

Sowohl der Löschzug Schalksmühle wie auch der aus Dahlerbrück waren im Einsatz. Der Grund: Es handele sich um einen Unfall mit einer eingeklemmten Person, so die Erstmeldung, die sich an der Einsatzstelle glücklicherweise nicht bewahrheitete.

An der Unfallstelle konnten die Beteiligten, die nach unseren Informationen alle leicht verletzt sind, dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Kräfte der Feuerwehr stellten den Brandschutz sicher durch das Abklemmen der Fahrzeugbatterien. Auch auslaufende Betriebsmittel mussten abgestreut werden.

Die Alarmierung erfolgte um 15.03 Uhr, gegen 16.20 konnte die Volmestraße wieder freigegeben werden. Im aufkommenden Berufsverkehr kam es zu massiven Behinderungen.

Auch interessant

Kommentare