Unbekannte hebeln Schließfächer der Sparkasse in Schalksmühle auf

Diebe knacken Bankschließfächer der Sparkasse

+

Schalksmühle - Unbekannte haben sich an Bankschließfächern in Schalksmühle zu schaffen gemacht. Die Polizei sucht nach den Tätern.

Unbekannte haben am Wochenende leer stehende Schließfächer aufgebrochen.  In der Zeit vom Donnerstag, 31. Mai, bis Montag, 3. Juni, verschafften sich die Täter Zugang zum Foyer der Sparkassenfiliale an der Hälverstraße in Schalksmühle. 

Im Foyer befindet sich ein Schrank mit leerstehenden Bankschließfächer, an denen sich die Täter dann zu schaffen machten. Eins dieser Fächer wurde aufgehebelt. Die Diebe mussten allerdings feststellen, dass dieses leer war. Daraufhin flüchteten sie. 

Es entstand ein Sachschaden. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Halver unter Tel. 02353/91990 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare