Tag der offenen Tür im Tierheim Dornbusch

+
Wie im vergangenen Jahr gibt es auch dieses Mal wieder ein Kuchenbüfett beim Tag der offenen Tür.

Schalksmühle - Am 2. September ist es wieder soweit: Der Tierschutzverein Lüdenscheid und Umgebung lädt zu seinem traditionellen Fest im Tierheim Dornbusch ein.

Von 11 bis 17 Uhr stehen die Türen des Tierheims Dornbusch für alle Gäste offen. Neben zahlreichen Informationsständen und Unterhaltung für die Kleinen gibt es auch wieder einiges an Speisen und Getränken. Die ehrenamtlichen Helfer bieten Reibekuchen, Pommes, vegetarische Bratwurst und Salate an. Selbstgebackener Kuchen und Torten stehen am Büfett bereit. 

Als besondere Überraschung findet erstmals eine Riesen-Tombola statt. Mehr als 1000 Preise wurden von regionalen und überregionalen Unternehmen zur Verfügung gestellt, um die Tombola umsetzen zu können. „Es gibt Knüllerpreise wie einen Segelrundflug oder ein Wochenende in einem Schäferwagen auf dem Familien-Campingplatz Kransburger See“, verraten die Organisatoren des Festes. Ein Fernseher, ein Tablet sowie Gutscheine wie Kosmetik, ein Fotoshooting und ein EMS-Training können ebenfalls gewonnen werden. „Wer kein Gewinnlos zieht, wird vielleicht mit einem Trostpreis nach Hause gehen“, heißt es. 

Erlös für Erneuerung des Kleintierhauses

Von dem Erlös der Tombola wird der Tierschutzverein das inzwischen stark in die Jahre gekommene und marode Kleintierhaus erneuern. So sei gewährleistet, dass auch die kleinsten Bewohner des Tierheims gut über den Winter kommen. „Das Veranstalterteam freut sich mit den tierischen Bewohnern wieder auf zahlreiche Besucher“, heißt es in der Ankündigung zum Tag der offenen Tür im Tierheim. Alle Interessierten sind wie immer willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare