Der Straßenverkehr im Fokus

Fahrradfahren, aber richtig: Neben einem großen Parcour gab es noch andere Aufgaben für die Schüler der dritten und vierten Klassen der Grundschule Löh.

SCHALKSMÜHLE - Arbeitsblätter, Spiele, Zeichnen, Wandern und eine Werkstunde für die Schüler der dritten und vierten Klassen gab es in der Themenwoche der Grundschule Spormecke.

Etwas anders gestaltet, aber mit den gleichen Inhalten und Zielen, arbeiteten die Lehrer mit den Schülern der Grundschule Löh. Die Themenwoche mit dem Projekt „Straßenverkehr“ wurde im Hinblick auf die Primusschule durchgeführt. Die Kinder kamen klassenübergreifend in Gruppen zusammen. So konnten die Grundschüler Teams bilden, sich gegenseitig helfen, eigene Neigungen in den Vordergrund stellen, selbstständig agieren. Englische Vokabeln beispielsweise für eine Wegbeschreibung flossen ebenso ein wie praktische Übungen. Jeweils eine Wanderung in der Umgebung der Schule sowie ein größerer Ausflug zielten auf Orientierung, Sicherheit im Verkehr, Ortskenntnis und die Bewältigung neuer Erfahrungen wie Bus- und Bahnfahren ab.

Die Grundschule Spormecke richtete mit Hilfe von Frank Schnelle und Dirk Maerschalck – beides engagierte Väter – einen Werkunterricht in der sechsten Stunde für die Kinder der dritten und vierten Klasse ein. Verschiedene Stationen rund um die Fahrradpflege und Instandhaltung galt es zu absolvieren. Auf Anleitungsbögen konnten die Schüler die Aufgabe lesen, danach praktisch umsetzen. Defekte am Rad, verschmutzte Reflektoren mit eingeschränkter Funktion oder auch das Finden von Löchern im Fahrradschlauch sollten die eigenständige Handlung möglichst im Team fördern. Gleichzeitig wurde die Anwendung im persönlichen Umfeld der Kinder angeregt.

Am Löh trainierten die Lehrer die sichere Handhabung des Zweirads, Verkehrsregeln und anderes mit den älteren Schülern. Die Lehrer erlebten engagierte Schüler, die ohne Leistungsdruck – es gibt keine Noten – mit Feuereifer bei der Sache waren. Schule ganz anders, abwechslungsreicher, individueller – Lehrer und Kinder zeigten sich sehr angetan. Eine Ergebnismappe beinhaltet alle bearbeiteten Aufgaben und wird in der Nachbereitung im Klassenverband den Klassenlehrern vorgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare