Steno an der Verbundschule

+
Vorsitzende Anneliese Dieckmann (r.) und Peter Egen (Kassierer und Schriftführer) ehrten Gisela Löwen (2.v.l.) und Silke Hackenberg (2.v.r.). ▪

SCHALKSMÜHLE ▪ Zur Jahreshauptversammlung des Stenografenvereins Breckerfeld-Schalksmühle fanden sich die Mitglieder im Restaurant „Zur Drehe“ ein. In ihrem Geschäftsbericht gab Vorsitzende Anneliese Dieckmann trug den Bericht des Vorstandes vor.

So hat der Verein einen Fragebogen des Deutschen Stenografenbundes beantwortet. Es geht um die Zukunft der Vereine, deutschlandweit haben 42 Gruppen mitgemacht. Die Ergebnisse stehen noch aus.

„Unser Verein besteht seit 111 Jahren. Das 100-jährige Jubiläum war ausführlich gefeiert worden, so begingen wir dieses Datum ‚nur‘ mit einem ‚Jux-Schreiben auf einer historischen Schreibmaschine‘, berichtete Dieckmann weiter. Beim Bundesjugendschreiben haben 15 Mitglieder erfolgreich teilgenommen. Vereinsmeister im vergangenen Jahr waren Sebastian Kebekus beim Schnellschreiben für Jugendliche. Ines Kepper beim Schnellschreiben für Erwachsene und Markus Kahlert bei der Übung Perfektion für Erwachsene.

Zehn neue Mitglieder bekam der Stenoverein im vergangenen Jahr, gab Dieckmann bekannt. 26 Austritte musste sie verbuchen. So wurden seit der Gründung insgesamt 3380 überwiegend junge Menschen ausgebildet. Sorge bereitet ihr die Beteiligung an der Jahreshauptversammlung. Außer dem Vorstand finden sich kaum Mitglieder ein. Sie wünscht sich mehr Interesse und Unterstützung durch Erscheinen.

„Das Thema Kurssituation wird uns in diesem Jahr nachhaltig beschäftigen müssen. Wir werden uns einerseits über gezieltere Werbung unterhalten, andererseits aber auch das Konzept der weiterführenden Kurse in Augenschein nehmen müssen“, forderte sie anhand der sinkenden Mitgliederzahlen.

Anlässlich eines Festes entstand die Idee, Nachmittagskurse an der Verbundschule Löh anzubieten. Im Nachmittagsprogramm Donnerstags von 14 bis 15.30 Uhr gibt es den Tastschreibkurs für Kinder der 5. und 6. Klasse (Real- u. Hauptschulzweig). Der Kurs startete Anfang November 2010 und es nehmen sieben Kinder teil.

Eine weitere Neuerung: Seit September 2010 ist der Stenografenverein Breckerfeld-Schalksmühle Kooperationspartner der Essener Seminare und somit durch den Gütesiegelverbund zertifiziert. Damit wird den Anforderungen des Weiterbildungsgesetzes von NRW entsprochen. Es gibt finanzielle Zuwendungen.

Im Bericht der Jugendleitung von Tim Eitzert wurden die Jahresfahrt nach Soltau und die Weihnachtsfeier erwähnt. Die diesjährige Fahrt am 11. Juni geht nach Bottrop in den Movie-Park. Die Jahresfeier findet am 26. November im Tanzcafe zur Drehe statt.

Folgende Mitglieder wurden mit Urkunde und Präsent geehrt: Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Gisela Löwen gedankt, 30 Jahre dabei sind Lothar Gadder, Silke Hackenberg und Regina Scholl. Das Ehrenabzeichen mit halbem Silberkranz des Deutschen Stenografenbundes für zehnjährige Mitgliedschaft bekamen Mareike Bokel, Andreas Hein, Stefanie Kahlert und Chris Parzanka. ▪ jori

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare