Stahl-Kicker gewinnen Turnier

Das Team von Thyssen Krupp bei der Pokalübergabe.

SCHALKSMÜHLE ▪ Beim traditionellen Turnier der Hobby-Kicker Flaßkamp traten am Samstag auf dem Jahnsportplatz acht Mannschaften gegeneinander an.

Mit dabei waren die Männer von Flake Schalksmühle, die BSG Schnöring Schalksmühle, die BSG Falkenroth Schalksmühle, Thyssen Krupp-Nirosta Schalksmühle, die Weißen Brasilianer Halver, die Ruhrpott-Adler aus Hagen, die Hobby-Kicker Flaßkamp I und natürlich die Hobby-Kicker Flaßkamp Oldies.

Es wurde wie gewohnt in zwei Gruppen jeder gegen jeden gespielt. Anschließend gab es noch eine Hoffnungsrunde. Am Spielfeldrand fanden sich zwar nicht sehr viele Zuschauer ein, um die Mannschaften anzufeuern. Doch die Stimmung war gut und es wurde fair ohne nennenswerte Verletzungen gekickt.

Im Halbfinale traten die Mannschaften von Thyssen-Krupp gegen die Hobby Kicker Flaßkamp Oldies an. Diese Partie ging 3:0 aus. Das andere Spiel bestritten die Hobby-Kicker Flaßkamp gegen die Männer von Flake mit einem klaren Sieg von 4:1. Das Spiel um den dritten Platz gewannen dann die Hobby Kicker Flaßkamp Oldies gegen die Männer von Flake mit einem deutlichen 3:0-Erfolg. Somit standen sich im Endspiel die Teams von Thyssen Krupp und die Hobby-Kicker Flaßkamp gegenüber. Die Männer vom Krupp-Stahl gewannen das Turnier schließlich mit einem Endstand von 3:1.

Die Flaßkämper als Veranstalter des Turniers waren mit der Veranstaltung zufrieden. Peter Solmecke, 1.Vorsitzender, und der Kassierer Rüdiger Ramke sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Etliche Spieler brachten auch ihre Familienangehörigen mit. Die Spielerfrauen der Hobby-Kicker Flaßkamp sorgten für ausreichend kühle Getränke, Kaffee und Kuchen sowie Grillfleisch und kümmerten sich den ganzen Tag um das leibliche Wohl der Besucher. Die Veranstaltung endete rechtzeitig, so dass die Hobbyfußballer am Abend noch das Spiel um Platz 3 bei der Frauenfußball-WM sehen konnten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare