Alter Ortskern wird zur Schlemmermeile

+
Die Geschäftsführerin des Stadtmarketingvereins Maren Monsonis (links) und Petra Nicolay planen zusammen die erste Veranstaltung „Schalksmühle...köstlich!“ ▪

SCHALKSMÜHLE ▪ Die Fassaden des alten Ortskerns sind mit stimmungsvollen Lichtern illuminiert, wohlige Wärme herrscht in den Zelten und lädt zum Verweilen ein. Gitarrenmusik klingt im Hintergrund der Stimmen und des Geschirrklapperns.

Wraps, Scampis, Kürbiscremesuppe, Tapas, Cocktails und Co. werden in den einzelnen Ständen angeboten. Die Menschen flanieren durch den alten Ortskern – so soll sie werden, die erste Veranstaltung: „Schalksmühle... köstlich!“.

Der Stadtmarketingverein Schalksmühle hat insgesamt rund 20 Teilnehmer für das Projekt begeistern können. „Die alte Ortsmitte war früher Mittelpunkt vieler Veranstaltungen und Feste. Da das Flair in der Mühlenstraße und in der vorderen Bahnhofstraße so ganz besonders ist, wollen wir genau deshalb unsere neue, erstmalige und sehr besondere Veranstaltung genau dort durchführen“, sagt Maren Monsonis. Die Geschäftsführerin des Stadtmarketingvereins erklärt, dass durch einen großen Vorhang an zwei Seiten ein geschlossenes Ambiente herrschen soll. Darin sollen 21 Zelte und zahlreiche Heizpilze aufgebaut werden und so einen Schutz vor Nässe und Kälte bieten.

Firma Hoffmeister Leuchten setzt mit verschiedenen Lichtern unter anderem Fassaden und Schaufenster in Szene, Gartenbau Oliver Ochsenfarth wird die dekorative Ausgestaltung des alten Ortskerns übernehmen.

„Wir haben uns bewusst für Ende Oktober entschieden, weil in der Jahreszeit bisher nichts angeboten wird und daher keine Überlappungen stattfinden. Außerdem wird es dann schon früh dunkel und ab 18 Uhr wirken dann schon die Lichter“, meint Petra Nicolay. Die Beisitzerin des Stadtmarketingvereins verriet, dass zur Eröffnung der Chor „Die Wunderkinder“ unter der Leitung von Uwe Lal auftreten wird. Die fast 20 Teilnehmer, die sonst im Einzelhandel, bei Versicherungen, als Handwerker oder Rechtsanwälte tätig sind, werden die Gäste und Besucher mit „duftenden Köstlichkeiten und leckeren Getränken verwöhnen“, versprechen die Organisatoren. Zusätzlich laden verschiedene Einzelhändler zum „Nightshopping“ ein. ▪ mc

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare