Ende der Englisch-Woche an der Primusschule

+

Schalksmühle - Eine Woche Englisch-Bootcamp fand am Freitag in einer Präsentation im Pädagogischen Zentrum (PZ) der Primusschule ihren Höhepunkt.

Nachdem vier Schülergruppen mit jeweils einem Muttersprachler seit Montag zahlreiche Projekte auf Englisch absolviert hatten, präsentierten sie gestern Nachmittag ihr Können. Lustige Sketche, ein Vortanzen bei „Primus sucht das Supertalent“ oder eine Talkshow mit den Teenie-Idolen Justin Bieber, Selena Gomez, Taylor Swift und Ed Sheeran – und zwar alles komplett auf Englisch. Die zahlreichen Zuschauer quittierten die Vorstellung mit viel Applaus.

Die Englisch-Woche fand mit der Unterstützung der Sparkasse Lüdenscheid und des Fördervereins der Primusschule statt. Die Vertreter Thorsten Haering, Vorstand der Sparkasse Lüdenscheid, Jan Schriever, Vorsitzender des Fördervereins, und Zdenka Schwabbauer vom Förderverein ließen sich einen Besuch nicht nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare