Open-Air-Kino auf dem Rathausplatz am 27. Juli und 17. August

+
Beim Open-Air-Kino auf dem Rathausplatz haben die Besucher Zeit, mit Freunden ins Gespräch zu kommen, kulinarische Highlights zu probieren und das sommerliche Filmvergnügen mit anderen zu teilen.

Schalksmühle - Auch in diesem Jahr wird auf dem Rathausplatz der Gemeinde in den Sommerferien an zwei Abenden ein Freilichtkino aufgebaut. Das Filmvergnügen mit den beiden aktuellen Filmen ist kostenlos. Gezeigt werden die Streifen auf einer Leinwand von sieben mal vier Metern.

Das Filmriss Projektkino aus Hagen präsentiert am Freitag, 27. Juli, passend zur Jahreszeit den Film „Sommerfest“. Ein Film über das Nachhausekommen, der Protagonist beschreibt es so: „Wo anders weiß man selber, wer man ist, hier wissen es die Anderen“. Am Freitag, 17. August, zeigt die Gemeinde die französische Komödie „Zum Verwechseln ähnlich“. Treffend spielt der Film mit Vorurteilen. 

Kinoabend ab Einbruch der Dunkelheit 

Der Kinoabend beginnt um 20 Uhr mit einem gemischten Angebot von Getränken und kulinarischen Köstlichkeiten. Auf dem Rathausplatz werden Stühle aufgestellt. Das Mitbringen von Klappstühlen ist zudem möglich. Bis zum Start der jeweiligen Filmvorführung bei Eintritt der Dunkelheit haben die Besucher in angenehmer Atmosphäre bei Hintergrundmusik ausreichend Gelegenheit sich zu verköstigen, Getränke zu genießen, Freunde zu treffen und Gespräche zu führen. Der erste Abend endet gegen Mitternacht. 

Nachtbus bringt Besucher nach Hause 

Und auch in diesem Jahr fährt der Nachtbus die Besucher sicher nach Hause (1,50 Euro) und zwar um 0 Uhr ab Rathausplatz Richtung Löh, Rotthausen, Reeswinkel und Dahlerbrück, um 0.23 Uhr ab Rathausplatz Richtung Strücken und um 0.28 Uhr ab Rathausplatz Richtung Stallhaus, Spormecke, Heedfeld. Der zweite Abend endet eher, der Nachtbus fährt um 23 Uhr ab Rathausplatz Richtung Löh, Rotthausen, Reeswinkel und Dahlerbrück, um 23.23 Uhr ab Rathausplatz Richtung Strücken und um 23.28 Uhr ab Rathausplatz Richtung Stallhaus, Spormecke, Heedfeld. J mam

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare