Wanderer greifen zum Staubwedel

+
Anita Hohmeister (links) und Hella Plage sorgten in der Hütte für Ordnung. ▪

SCHALKSMÜHLE ▪ Dreimal im Jahr treffen sich Freiwillige des SGV Dahlerbrück zur Reinigung und Pflege der Umlagen des SGV-Heims Dahlerbrück sowie des Gebäudes selbst. Jetzt konnten sich die insgesamt elf beteiligten SGV-Mitglieder unter der Leitung von Peter Plage zumindest am Vormittag über gutes Wetter freuen.

Wie immer gab es einiges zu tun: Draußen nahmen sich die Helfer, zu denen auch der Vorsitzende des SGV Dahlerbrück, Ortwin Schmidt, gehörte, vor allem die Böschung und den Hang neben dem SGV-Heim sowie die direkten Umlagen vor, wo sie Unkraut jäteten und Sträucher schnitten. Peter Plage rückte derweil der Wiese hinter dem SGV-Heim mit dem Rasenmäher zu Leibe.

Im Gebäude sorgten Anita Hohmeister und Hella Plage mit Putzlappen und Staubwedel dafür, dass das SGV-Heim wieder in neuem Glanz erstrahlt und weiter als gemütlicher Ort für Feiern, Treffen und Termine zur Verfügung stehen kann.

Und weil so viel Arbeit auch hungrig macht, konnten sich im Anschluss an die Aktion alle Mitwirkenden auf eine kostenlose Beköstigung freuen.

In den nächsten Wochen stehen beim SGV Dahlerbrück zahlreiche weitere Veranstaltungen auf dem Programm, bei denen auch Nicht-Mitglieder als Gäste jederzeit willkommen sind. Am kommenden Mittwoch, 15. Mai, ist eine Wanderung in Verserde mit anschließender Einkehr im Schlosshotel geplant. Los geht es um 14 Uhr an der Volmebrücke. Nach dem Musikfest der Dahlerbrücker Husaren am Pfingstwochenende, wandert der SGV Düsseldorf am Sonntag, 26. Mai, im Raum Schalksmühle. Auch hierzu sind Gäste ausdrücklich eingeladen, mitzulaufen und einen schönen Tag in der Natur zu erleben. Der Startschuss dazu fällt um 10.30 Uhr auf dem Bahnhof Dahlerbrück. Nach der Wanderung ist eine Einkehr in der SGV-Hütte geplant. Weitere Informationen dazu gibt es bei Ortwin Schmidt unter der Telefonnummer 0 23 55 / 32 59.

Den Schlusspunkt für den Monat Mai setzt der SGV Dahlerbrück schließlich am Dienstag, 28. Mai, mit der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung „Baden und bummeln in Bad Sassendorf“. Alle Teilnehmer treffen sich hierfür um 13 Uhr an der Volmebrücke. ▪ bot

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare