Thilo Grüber siegt beim Seniorenschießen 

+
13 Jäger waren zum Schießstand der Kreisjägerschaft gekommen, um am Seniorenschießen teilzunehmen. 

Halver - Mit Flinte und Büchse legten nun die Senioren des Hegerings Halver auf dem Schießstand der Kreisjägerschaft Ennepe-Ruhr in Breckerfeld-Ehringhausen an.

„Das Seniorenschießen soll natürlich Freude machen und der Geselligkeit dienen, aber es hilft auch, im Umgang mit der Waffe im Training zu bleiben“, so Jürgen Schmidt, Obmann für Öffentlichkeitsarbeit im Hegering Halver. Zudem sei das Schießen notwendig, damit die Teilnehmer die Jahresschießnadel erhalten können, eine Auszeichnung des Deutschen Jagdbundes. Einmal jährlich treffen sich die Hegeringmitglieder ab 60 Jahren zum freundschaftlichen Wettbewerb in Breckerfeld.

Unter den wachsamen Augen von Schießobmann André Karius gaben die Jäger am Wochenende jeweils aufgelegt fünf Schuss aus 100 Meter Entfernung auf eine Bock-Scheibe ab, fünf Schuss auf eine Fuchs-Scheibe und zehn Schuss freihändig auf einen Kipphasen. Am besten abgeschnitten von den 13 Teilnehmern hat dabei am Wochenende Thilo Grüber. Auf dem zweiten Rang landeten Friedrich Bremicker und Arnold Kraus, und den dritten Platz sicherte sich Jürgen Schmidt. Nach dem Schießen gab es im Aufenthaltsraum des Schießstandes für die Jäger noch Gelegenheit zum Austausch.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare