Sebastian Wurth singt neue Single bei Pfingstparty

+
Nachwuchssänger Sebastian Wurth kommt zur Mega-Pfingstparty auf. ▪

SCHALKSMÜHLE ▪ Nun also doch: Ganz kurzfristig konnten die Dahlerbrücker Husaren den Sänger Sebastian Wurth für ihre Mega-Pfingstparty verpflichten.

Der Fünftplatzierte der jüngsten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ wird am Samstag, 11. Juni, seine neue Single präsentieren.

Lieder aus der RTL-Show

Husaren-Vorsitzender Uwe Niehaus ist völlig aus dem Häuschen: „Mitten in der Nacht kam die Bestätigung. Dank guter Beziehungen hat RTL nun zugestimmt, dass Sebastian bei uns auftreten darf.“ Der junge Sänger werde Lieder von seinen Fernsehauftritten singen. Und: „Das ist der Hammer – sein erstes, gerade eingespieltes Lied, welches erst am 24. Juni veröffentlicht wird“, fügt Niehaus euphorisch hinzu. Außerdem dürften sich alle Fans auf eine Autogrammstunde freuen.

Kein Eintritt, aber Mindestverzehr

Die Husaren stellen nun das Programm für Pfingstsamstag leicht um. Beginn ist wie geplant um 18 Uhr. Erst spielt die Coverband „Schall & Rauch“. Gegen 21 Uhr dann soll Sebastian Wurth seinen Auftritt haben. Eintrittskarten werden für den Samstag wie angekündigt nicht verkauft. Um den Auftritt des Nachwuchssängers zu finanzieren, muss allerdings jeder Besucher – der älter als sechs Jahre ist – Wertmarken kaufen, die den Husaren einen Mindestverzehr sichern. ▪ pia

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare