Schwimmwettkampf als Jahresabschluss

HALVER/SCHALKSMÜHLE ▪ Am letzten Schultag vor den Ferien nahmen 20 Schülerinnen und Schüler der Schule an der Susannenhöhe in Halver an einem schulinternen Schwimmwettkampf teil.

Mit großem Eifer und hohem Einsatz schwammen zuerst die Schülerinnen und ab der dritten Stunde die Schüler ihre Bahnen in den drei Disziplinen Brust, Freistil und Rücken. Die Lehrerinnen Andrea Tobi und Monika Schröter (Schulsportleiterin) freuten sich mit den Schülerinnen und Schülern über die sehr guten Leistungen. Die Siegerehrung findet nach den Ferien in der Schule statt. Zukünftig soll der Schwimmwettkampf zwei Mal im Jahr ausgetragen werden. Zum Abschluss gab es für jeden Teilnehmer noch eine kleine leckere Weihnachtsüberraschung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare