Schule Thema im Schalksmühle-Magazin

+
Fotograf Rainer Halverscheid und die stellvertretende Bürgermeisterin Heide Bachmann stellten gestern gemeinsam das neue Schalksmühle-Magazin vor.

Schalksmühle - Einen bunten Themenmix aus Portraits, Erinnerungen und Servicebeiträgen vereint das neue „Schalksmühle – das Magazin“. Gestern stellte der Fotograf Rainer Halverscheid zusammen mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Heide Bachmann das inzwischen zwölfte Heft vor.

„Gewalt in der Schule gab es zu meiner Zeit auch schon, vor vierzig, fünfzig Jahren. Jedoch ging diese Gewalt nicht von den Schülern aus, sondern von der Gegenseite, oder sollte ich sagen: von unseren Gegnern, den Lehrern also.“ Die Worte, die Rainer Halverscheid in Erinnerung an seine eigene Schulzeit findet, sind deutlich. Abseits der Diskussion über die Gründung der Primus-Schule thematisiert der Fotograf, Autor und Verleger das Thema Schule in Schalksmühle. Er selbst schreibt unter der Überschrift „Zahn um Zahn“ eine packende Geschichte. Gerd Gebhardt hat einen Beitrag zum Thema „Schule in Heedfeld, Hülscheid, Dahlerbrück und Schalksmühle“ verfasst.

Wie der Alltag heute an der Verbundschule aussieht, verrät Marie-Luise Seckelmann. Die 13-Jährige schildert, wie sie 2010 in die Hauptschulklasse der Verbundschule kam und wie es war, sich einzugewöhnen. Seckelmann schildert, dass sie die Chance habe, einen Realschulabschluss zu machen und eventuell das Abitur.

„Mit dem Thema hat Herr Halverscheid wieder den richtigen Riecher gehabt“, sagte Heide Bachmann. Besonders lobte sie die ihrer Meinung nach „tollen Fotografien“.

Besondere freue sie, dass in diesem Jahr die Öffnungszeiten der Schwimmhalle vermerkt seien. „Das ist ein toller Service.“ Darüber hinaus finden sich Telefonlisten der Rathausmitarbeiter sowie einige Geschichten aus der Volmegemeinde im Blatt. - mc

Das 48-seitige Magazin im DinA4-Format ist ab sofort in den Sparkassen-Filialen, dem Bürger- und Kundenbüro des Rathauses sowie im Fotostudio Rainer Halverscheid an der Klagebach kostenfrei erhältlich.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare