Schützenfest in Heedfeld

Drei Tage Schützenfest - das Programm im Überblick

+

Heedfeld Der Zeitplan steht, die Planungen sind abgeschlossen: Das Schützenfest der Hülscheider Schützen kann beginnen.

Neben Michael Pache, Uwe Kersenbrock und Thomas Altmann sind in diesem Jahr erstmals Holger Nonn und Daniel Krause Teil des Orga-Teams, das sich im Verein um die Schützenfest-Vorbereitungen kümmert. 

Von heute, 10. August, bis Montag, 12. August, feiern die Schützen auf dem Heedfelder Schützenplatz ihr großes Fest. Bereits das Schmücken des Dorfs, das Kronebinden und die Q-Stall-Party kündigten das bunte Schützenfestleben an. 

Samstag

Heute beginnt dann das eigentliche Schützenfest um 14.30 Uhr mit dem Antreten der Kompanien und Abteilungen in Hülscheid, um das scheidende Königspaar Michaela und Thomas Schimchen samt Hofstaat abzuholen und feierlich nach Heedfeld zu geleiten. 

Auch dieses Jahr wird das Festzelt wieder voll.

Vor dem Königsschießen auf dem Schützenplatz gedenken die Schützen mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal der Toten. Um 15.15 beginnt das Königsschießen auf dem Schützenplatz. Gekrönt werden die neuen Majestäten am gleichen Abend beim Kommers im Festzelt (20.30 Uhr). 

Gemeinsam spielen der Musikverein „Die Volmetaler“ und der Spielmannszug des Hülscheider Schützenvereins zum feierlichen Anlass den Großen Zapfenstreich. Zum Tanz spielt anschließend Frank Mario Hohnbaum mit der Tanz- und Showband „Let’s Dance“ auf. Damit beginnt dann der Schützenball gegen etwa 22 Uhr. 

Sonntag 

Mit dem Weckruf der Kompanien, die vom Spielmannszug und den Volmetalern unterstützt werden, starten die Schützen zu früher Stunde in den Festsonntag. Die ökumenische Morgenfeier, die nach dem Königsempfang um 11 Uhr im Festzelt beginnt, gestaltet Pfarrerin Doris Korte mit. Frühschoppenkonzert und Erbsensuppenessen laden anschließend zum Verweilen ein. Begleitet werden die Mitglieder dabei weiterhin vom Musikverein „Die Volmetaler“. 

Ein besonderer Höhepunkt beim diesjährigen Schützenfest sind ein Platzkonzert mit den 1st Sauerland Pipes and Drums und der Show & Marchingband Iserlohner Stadtmusikanten (14.15 Uhr) sowie der Hauptfestzug mit extra viel Musik (15 Uhr). 

Das Könisgpaar 2018 beim Festumzug im vergangenen Jahr.

Die Fahnenschwenker des Bürgerschützenvereins Lüdenscheid, der Spielmannszug der Hülscheider Schützen, „Die Volmetaler“, der Kiersper Schützenverein, die Lüdenscheider Schützengesellschaft, der Spielmannszug Altena-Rahmede, der Musikverein Dohrgaul, der Brügger Schützenverein, der Werdohler Schützenverein, der Landfrauenverband Hülscheid-Heedfeld, der Reit- und Fahrverein Hülscheid-Heedfeld, der TuS Linscheid-Heedfeld, der Spielmannszug TV Sundwig, die Dahlerbrücker Husaren sowie die Löschzuge der Freiwilligen Feuerwehr Schalksmühle werden neben den zwei großen Musikgruppen Teil des Umzugs sein. 

Ab 16 Uhr wird im Festzelt bei Kaffee, Kuchen und Musik weitergefeiert. Ab 18 Uhr legen DJ Dirk Weiland und DJ License (André Noglik) im Festzelt auf. 

Montag 

Der Festmontag steht wieder ganz im Zeichen der Familien. Zum Familiennachmittag mit Kinderumzug ab Schießheim und anschließendem Kinderprogramm laden die Schützen ab 15 Uhr ein. 

Zur Gaudi aller geben sich die „Mega-Stars und „Multi-Talente“ aus dem Heedfeld-Hülscheider Höhengebiet am Abend im Festzelt die Ehre. Bereits zum 24. Mal legen die Schützen ihren bunten Dorfabend, der um 20 Uhr beginnt, auf. DJ Dirk Weiland legt anschließend zu Tanz, Musik und Stimmung auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare