Schüler handeln an der Börse

SCHALKSMÜHLE ▪ VW oder doch lieber Nokia? Mit einem fiktiven Startkapital von 50 000 Euro starteten vor kurzer Zeit Schüler der Verbundschule – Standort Löh – an der Börse.

Beim Planspiel der Sparkasse Lüdenscheid taten sich die Jugendlichen durch geschicktes Kaufen und Verkaufen so hervor, dass sie nun vom Marketingleiter der Sparkasse, Thomas Meermann, für ihre Leistungen ausgezeichnet worden sind. Insgesamt nahmen beim Börsenlernspiel über 45 500 Schüler- und Studententeams teil. Die Sparkasse Lüdenscheid betreute 61 Spielgruppen. ▪ mc

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare