"Schalksmühler Taler": Gutscheinaktion wird ausgeweitet

+
Katharina Berker (Zweite von links) und Klaus Rössler (beide vom Verein Stadtmarketing) sowie die Bürgerbüro-Mitarbeiterinnen Patricia Koch (links) und Karin Hoffmann präsentieren den neuen Taler mit einem Bezahlwert von 5 Euro.

Schalksmühle - Die Gutscheinaktion „Schalksmühler Taler“ des Stadtmarketingvereins wird ausgeweitet.

Seit Ende Oktober gibt es die Münze mit einem Bezahlwert von 10 Euro. Kunden haben seitdem die Möglichkeit, den Taler bei den rund 40 Geschäften, Betrieben und Vereinen der Volmegemeinde, die sich an der Aktion beteiligen, einzulösen. Ab sofort gibt es den Gutschein in Münzform auch mit einem Bezahlwert in Höhe von 5 Euro.

„Damit schließen wir eine Lücke“, sagt Klaus Rössler vom Stadtmarketingverein, der auch das Design für den 5-Euro-Taler entworfen hat. Es habe häufiger die Nachfrage gegeben, im Rahmen der Gutscheinaktion Taler beispielsweise im Wert von insgesamt 15 Euro verschenken zu wollen. „Das ist ab sofort möglich, die Ausgabe läuft bereits“, sagt Rössler.

„Zudem haben sich einige Geschäfte oder Betriebe, die eher im Niedrigpreis-Segment tätig sind, beispielsweise Imbissbuden, an der Gutschein-Aktion als Annahmestelle bislang nicht beteiligt, weil ihnen der Bezahlwert von 10 Euro zu hoch war. Mit dem neuen Taler haben auch sie die Möglichkeit mitzumachen. Deshalb werden wir jetzt einige Geschäfte und Betriebe gezielt noch einmal ansprechen“, sagt Katharina Berker, im Stadtmarketingbüro tätige Verwaltungsangestellte der Gemeinde Schalksmühle.

Auch der 5-Euro-Taler wurde von der Prägestätte „Staatliche Münze Berlin“ hergestellt, hat einen Durchmesser von 35 Millimetern und glänzt golden. „Allerdings ist er minimal dicker als der 10-Euro-Taler und mit der Jahreszahl 2017 versehen“, sagt Rössler.

Aktion wird gut angenommen

Bisher werde die Gutscheinaktion von den Schalksmühlern sehr gut angenommen. „Alle Ausgabestellen mussten schon Taler nachordern. Es läuft deutlich besser als zum Schluss mit dem ,Schalksmühler Gutschein’“, sagt Rössler erfreut.

Bei dem Gutscheinheft – noch nicht eingelöste Gutscheine sind übrigens bis 31. Dezember 2018 gültig – war in den vergangenen Jahren ein rückläufiges Interesse registriert worden, weil die begleitenden Unterlagen nicht aktualisiert worden waren, so dass einerseits teilnehmende Geschäfte und Betriebe nicht mehr existieren und andererseits neue Unternehmen nicht aufgenommen wurden.

Erhältlich ist der „Schalksmühler Taler“ mit einem Bezahlwert von 5 und 10 Euro an folgenden Ausgabestellen: Blumen von Rössler, Garden Art, Gemeinde Schalksmühle, Getränke Krägeloh, Michél – Mode für Sie, Optik Schulz, Sparkasse Lüdenscheid, Malerbetrieb Windfuhr, Wohnideen Krampe. Dort können Interessierte ebenfalls den passenden Geschenkbeutel zum Taler erwerben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare