Schalksmühler Sommerfest lockt mit buntem Programm

Änne aus Dröpplingsen wird am Sommerfest-Sonntag mit ihrem Gehwägelchen über die Bühne auf dem Rathausplatz rollen.

SCHALKSMÜHLE ▪ Für eine genaue Wettervorhersage ist es natürlich noch zu früh, doch so ganz schlecht sind die Prognosen für die letzten August-Tage nicht. Und irgendwann muss ja wieder mal ein schönes Feierwochenende kommen. Warum also nicht, wenn die Schalksmühler zum großen Sommerfest einladen?

Vom 27. bis 29. August geht es wieder rund in der Volmegemeinde. Das Fest auf dem Rathausplatz startet am Freitag, 27. August, um 18 Uhr mit der Begrüßung durch den Bürgermeister Jörg Schönenberg.

Bei der Gemeinde liegt in diesem Jahr hauptsächlich die Organisation des Festes. Viele Schalksmühler Vereine sind aber wieder mit Ständen auf dem Rathausplatz und der Bahnhofstraße vertreten und werden die Besucher des Sommerfestes mit Getränken und vielen verschiedenen Leckereien verpflegen.

Das Mega-Party-Team war beim Musik-Programm einbezogen. Schon am Freitagabend ab 20 Uhr darf zur Musik von DJ Reimann gefeiert und getanzt werden.

Am Samstag, 28.August, beginnt das bunte Treiben auf Rathausplatz und Bahnhofstraße um 15 Uhr. Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die jungen und alten Besucher. Kistenklettern, Dschungelworld-Spielmobil, Marionetten-Theater oder Zauberer Arnd Clever: Die Kinder können wählen, wo es als erstes hingehen soll.

Um 16 Uhr beginnt ein Highlight des Sommerfestes: das Menschen-Kickerturnier. Mannschaften aus Schalksmühler Firmen, Vereinen oder Gruppen sind eingeladen, sich bei dieser sportlichen Gaudi zu messen. Jeweils zwei Mannschaften mit je fünf Spielern treten in dem Riesen-Menschen-Kicker mit Airbag gegeneinander an. Der Gewinner darf sich auf einen Pokal freuen.

Um 20 Uhr wird die Zeitmaschine angeworfen für eine musikalische Reise in die Vergangenheit. Die Band „Hejsan Hejsan“ spielen Hits der 1970/80er Jahre. Danach wird die in Schalksmühle bestens bekannte Band ABBA Review die Pop-Herzen höher schlagen lassen. Bereits vor drei Jahren begeisterten die Vier mit einem breiten Spektrum der bekannten Welthits.

Musikalisch geht es am Sonntagmorgen gleich um 11 Uhr weiter. Zum Frühschoppen spielt die Schalksmühler Ur-Band „Leather Brothers“ auf. Sportliches folgt am Nachmittag. Was die „Großen“ am Samstag unter Beweis stellen konnten, steht für die „Kleinen“ von 13 bis 18 Uhr auf dem Programm. Dann steht der Menschenkicker Kindern und Jugendlichen von zehn bis 15 Jahren zur Verfügung. Auch hier wird es einen Pokal und weitere Gewinne geben.

Wer nicht am Kicker teilnimmt oder gerade nicht im Einsatz ist, muss sich aber nicht langweilen. Vom Kinderschminken bis zum Marionettentheater gibt es reichlich Unterhaltung. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wird das Nachmittagsprogramm auf der Bühne zudem durch Darbietungen der Sportschule Strackbein, des STV und des TuS Stöcken Dahlerbrück gestaltet.

Zum Ausklang des diesjährigen Sommerfestes steht am Spätnachmittag noch einmal ein echter Höhepunkt auf dem Programm. „Mit Schmackes“, so der Titel des Soloprogramms, wird Änne aus Dröpplingsen über den Rathausplatz brettern. In der Rolle der munteren Seniorin aus dem Sauerland erzählt die Iserlohner Komödiantin Monika Badtke herzerfrischende, frivole Dönekes. Mit ihrem Gehwägelchen rumpelt Änne von 17 bis 18 Uhr über die Bühne. Egal, ob es um die Probleme der Rollator-Rallye, um ihren neuen Freund Karlheinz oder um die Unterfütterung ihrer Zahnprotese geht, Änne nimmt kein Blatt vor den Mund. Für alle Sauerländer, die gerne lachen, ist dieser Abschluss des Schalksmühler Sommerfestes ein Muss, meinen die Veranstalter.

Wer beim Menschen-Kicker-Turnier XXL teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 19. August im Bürgerbüro im Rathaus bei Kristin Silz, Tel. 0 23 55/8 42 36, oder im Internet unter http://www.schalksmuehle.de anmelden. Dort sind auch alle Informationen rund ums Sommerfest zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare