Veranstaltung auf dem Rathausplatz

"Schalksmühle...köstlich" am Mittwoch: Gourmetfest mit Feuerwerk

+
„Schalksmühle...köstlich“ soll nach 2016 auch in diesem Jahr wieder für volle Bäuche und gute Laune sorgen.

Schalksmühle - Mitte der Woche ist es endlich wieder so weit: „Schalksmühle...köstlich“ lockt erneut zahlreiche Besucher auf den Rathausplatz. Dort darf dann ordentlich geschlemmt werden.

Zahlreiche Geschäftsleute, Ehrenamtliche und freundliche Spender sowie das Stadtmarketing sorgen dafür, dass die Neuauflage am Mittwoch wieder ein Erfolg wird. 

In kulinarischer Hinsicht wird den Besucher wieder einiges geboten. Aber auch das Unterhaltungsprogramm kann sich sehen lassen. Bei der Eröffnung um 18 Uhr wird der After-Work-Chor der Musikschule auf der Bühne stehen. Gegen 22 Uhr ist dann ein Feuerwerk geplant, das nur dank zahlreicher Spender möglich ist, heißt es vonseiten des Stadtmarketings. 

Schlemmen und Quatschen 

Eingeladen sind an diesem Tag alle, die Interesse haben, Schalksmühle zu besuchen. Auf dem Rathausplatz bietet sich dann die Gelegenheit, sich mit Freunden und Bekannten zu treffen. Zudem können die zahlreich angebotenen Köstlichkeiten probiert werden: Alles in allem eine Chance, es sich an dem Abend gut gehen zu lassen. 

Der Erlös der Veranstaltung kommt wie in den Jahren zuvor einem gemeinnützigen Zweck in der Gemeinde zugute. 

Der Nachtbus fährt die Besucher ab der Rathausbrücke/Volmestraße um 23.30 Uhr nach Löh, Rotthausen, Reeswinkel und Dahlerbrück, ab 23.53 Uhr nach Strücken und ab 23.58 Uhr nach Stallhaus, Spormecke und Heedfeld. 

Straßensperrung ab Dienstag

Die Bahnhofstraße ist ab Dienstag, 30. Oktober, 18 Uhr, bis zum 1. November, 15 Uhr, gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Rewe/Am Bahnhof. Kontakt zum Stadtmarketing gibt es über Katharina Berker (Tel. 0 23 55/8 42 35). 

Weitere Infos zu „Schalksmühle...köstlich“ gibt es hier im Internet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare