„Schalksmühle... köstlich!“ am 31. Oktober

Die Vertreter des Bürgerbusses und des Stadtmarketings freuen sich, gemeinsam bei „Schalksmühle... köstlich!“ einen Fahrdienst anzubieten. Auf dem Foto sind Gerwart Pätsch, Helmut Quenzel, Harry Haböck, Petra Nicolay, Karsten Zapp und Karl-Friedrich Junker (von links) zu sehen.

SCHALKSMÜHLE -  Das kulinarische Fest „Schalksmühle... köstlich!“ findet am Donnerstag, 31. Oktober, ab 18 Uhr wieder im alten Ortskern der Gemeinde statt. Als besonderen Service bietet der Bürgerbusverein Fahrten zum Fest und später wieder zurück an.

„Ich freue mich, dass wir den Bürgerbus für unsere Veranstaltung gewinnen konnten. Hier wird genau das umgesetzt, was ich so wichtig finde in Schalksmühle: Durch Zusammenarbeit erreicht man einfach mehr“, sagt Maren Monsonis. Die Geschäftsführerin des Stadtmarketingvereins freut sich, dass nicht nur die Vereine, sondern vor allem die Bürger profitieren.

Karl-Friedrich Junker wird den Fahrdienst übernehmen und um 18 Uhr von Strücken losfahren und die Besucher in den Ortskern bringen. Anschließend werden im Höhengebiet Interessierte eingesammelt. Um 18.35 Uhr hält der Bus in Heedfeld/Eichholz, um 18.45 Uhr in Stallhaus, in Dahlhausen um 18.49 Uhr und der Flaßkamp wird um 18.50 Uhr angefahren.

Die Ankunft ist um 19 Uhr geplant. Die Dahlerbrücker werden um 19.10 Uhr eingesammelt. In Reeswinkel hält der Bürgerbus um 19.25 Uhr und an der Asenbach um 19.35 Uhr. Ankunft am „Hotel zur Post“ ist um 19.45 Uhr.

Drei Fahrten werden am Abend nach Hause angeboten. So fährt der Bus um 22 Uhr vom „Hotel zur Post“ nach Strücken. Flaßkamp, Dahlhausen, Stallhaus und Heedfeld/Eichholz werden ab 22.30 Uhr ebenfalls vom „Hotel zur Post“ angefahren. Von gleicher Stelle fährt auch der Bus um 23 Uhr. Dann werden die Besucher des Festes nach Dahlerbrück, Reeswinkel und in die Asenbach gefahren.

Von Matthias Clever

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare