Feuerwehrfest des Löschzugs Hülscheid: Viel los beim Frühschoppen

Am Sonntag kamen auch die kleinen Besucher an der Spormecke auf ihre Kosten.

Spormecke - Das für ein großes Fest unter freiem Himmel nahezu ideale Wetter entschädigte am Sonntag für den stürmischen Samstag – und lockte hunderte von Besuchern zur Spormecke, wo der Löschzug Hülscheid der Freiwilligen Feuerwehr zu seinem traditionellen Sommerfest eingeladen hatte.

Löschzugführer Olaf Plautz freut sich daher schon am Mittag über eine insgesamt gelungene Veranstaltung.

Angesichts des vollen Platzes vor dem Gerätehaus am Sonntag, war der eher ruhige Samstag schnell vergessen. Die besonders treuen Stammgäste ließen sich aber auch von Sturm und Regen nicht abhalten und statteten den Wehrleuten auch schon am ersten Tag des Festes einen Besuch ab – zumal die Fahrzeughalle und die davor aufgebauten Unterstände Schutz vor Nässe, Sturm und Kälte boten. Unter anderem waren Feuerwehrleute aus Wiblingwerde schon am Samstagabend dabei.

Feuerwehrfest in der Spormecke

Aber so richtig in Fahrt kam das Fest dann doch erst mit dem Frühschoppen am Sonntag. Mitglieder von befreundeten Vereinen und Feuerwehren aus der Umgebung kamen zahlreich zur Spormecke und viele Familien, nicht nur aus dem Höhengebiet, feierten mit. Der Spielmannszug des Hülscheider Schützenvereins begleitete den Frühschoppen musikalisch. Am Sonntag konnte auch die Hüpfburg für die kleinen Gäste aufgebaut werden. Dazu gab es noch ein Gewinnspiel für die Kinder und einen großen Sandhaufen zum Spielen.

Olaf Plautz freute sich über 44 aktive Feuerwehrleute und rund 30 Angehörige, die als fleißige Helfer zum Gelingen des Festes beitrugen. Sie bewirteten die Gäste an den Getränkeständen – auch eine Cocktailbar gab es – oder standen am Grill. Außerdem gab es eine mehr als reichlich mit selbstgebackenen Kuchen und Torten bestückte Cafeteria.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare